Kompakte Gewerbe-Lösungen: Wer hat die Nase vorn?

Michael Fiedler Berater

Das Gewerbegeschäft ist zu komplex und aufwändig? Kompaktlösungen von Versicherern versprechen das Gegenteil. Welche Anbieter bei solchen Gewerbe-Kompakt-Tarifen die Gunst der Maklerschaft erringen konnten.

Kompakttarife VEMA Gewerbe

Kompakt-Tarife für das "einfache" Gewerbegeschäft: Welche Anbieter gern genutzt werden. Bild: pixabay

Der Gewerbemarkt gilt gerade angesichts schwindender Einnahmen aus den Bereichen Leben und Kranken als attraktives Tummelfeld für Makler. So ergab die Umfrage „Maklers Liebling 2019“, dass Makler durchschnittlich etwa 15 Prozent ihrer Einnahmen aus der Vermittlung und Betreuung von Gewerbe-Tarifen erhalten.

Die größte Herausforderung im Gewerbegeschäft ist und bleibt sicherlich die richtige Einschätzung des Betriebsrisikos. Dafür wird auch weiterhin viel Fachwissen – sowohl über den Betrieb als auch die Lösungen der Versicherungsbranche – nötig sein.

Aber nicht jedes Betriebsrisiko ist hoch komplex; nicht überall lauern „Mischbetriebe“, die verschiedene Tätigkeiten (und damit Risiken) kombinieren. Ein einfaches Beispiel für einen solchen Mischbetrieb wäre der Friseur-Salon, der auch andere kosmetische Dienstleistungen anbietet.

Für dieses Geschäft bieten viele Versicherer Kompakt-Lösungen an, die z.B. Betriebshaftpflicht- und Betriebsinhaltsversicherung miteinander kombinieren. Betriebshaftpflichtversicherungen zählen zu den häufigsten von Maklern vermittelten Gewerbetarifen und können also mit recht als „Türöffner“ bezeichnet werden.

Welche Versicherer bei den Kompakt-Tarifen in der Maklergunst besonders weit oben rangieren, wollte die Genossenschaft VEMA herausfinden. Das Ergebnis:

  1. HDI (17,86 Prozent der abgegebenen Nennungen)
  2. Gothaer (14,64 Prozent)
  3. Helvetia (14,46 Prozent)

Alle drei Anbieter arbeiten allerdings über ergänzende Sondervereinbarungen mit der Genossenschaft zusammen. Heißt: In den Standard-Produkten der Anbieter sind beispielsweise andere Sublimits vereinbart.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare