Gewerbe-Schutz während Corona: „Leerstand ist nicht das einzige Risiko“

Florian Burghardt Corona Berater Versicherungen Top News

procontra: Sehen Sie in der Corona-Pandemie auch Chancen für Makler im Gewerbebereich?

Schamberger: Krisen, Schäden oder Leistungsfälle können immer dazu dienen, die Kundenbeziehung zu stärken und auszubauen. Jetzt können wir den Mandanten mit unserem Fachwissen besonders gut zur Seite stehen und durch die schwere Zeit helfen. Wir können beispielsweise anbieten, Beiträge zu stunden, Kosten zu reduzieren, den Mandanten über die Sachlage informieren und das Vertrauen stärken. Gerade Makler haben in solchen Zeiten bei Neukunden große Chancen, da sie flexibel und mit allen Versicherern an der Hand ganz andere Konzepte bei Gründern anbieten können, als ein Ausschließlichkeitsvertreter. Die Makler können die Lösungen und Möglichkeiten des gesamten Versicherungsmarktes nutzen, um optimalen Versicherungsschutz zu bieten.

Vielleicht ist es für Neukunden und Bestandskunden auch hilfreich, die Chancen, die diese Krise bringt, aufzuzeigen. Viele Betriebe, gerade die von uns betreuten Handwerksunternehmen, hatten vor der Krise Fachkräfteprobleme. Nun ergibt sich durch die Pandemie ein ganz neuer Arbeitsmarkt. Denn viele Fachkräfte wurden leider arbeitslos oder sind offen dafür, den Arbeitgeber zu wechseln, weil dieser in der Krise nicht angemessen reagierte. Alle Betriebe haben nun die Möglichkeit, die Personalplanung der Zukunft in die Hand zu nehmen.

Der Makler kann diesen Umstand nutzen, um moderne Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung anzusprechen und zu nutzen, wie etwa die vielen innovativen Möglichkeiten der betrieblichen Krankenversicherung. Also ein klares Ja, hier haben wir viele Möglichkeiten Kunden zu binden und neu zu gewinnen.

Rainer Schamberger ist als Versicherungsmakler seit Jahren spezialisiert auf die Absicherung von Handwerksbetrieben.

Hinweis: profino hat für Makler exklusiv mit freundlicher Unterstützung der Zurich einen Hilfebereich eingerichtet. Hier erfahren Sie alles, was Makler unmittelbar wissen müssen aus den Bereichen "Ihre Beratung", "Ihr Maklerunternehmen" und "Ihre Gesundheit".

Seite 1: Wichtige Beratung bei Leerstand und Cyber
Seite 2: Akquise-Chancen für Makler in der Krise?

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare