Pflegezusatz-Ranking: Das sind die Favoriten der VEMA-Makler

Anne Hünninghaus Pflegegeld Berater Versicherungen

Die Genossenschaft hat ihre Mitglieder nach den beliebtesten Anbietern im Bereich Pflegetagesgeld und Pflegerente gefragt. Hier die Ergebnisse.

Welche Pflegezusatz-Anbieter sind am beliebtesten?

Welche Pflegezusatz-Anbieter sind am beliebtesten? Bild: Adobe Stock/buritora

Gibt es in der Familie einen Pflegefall, stellt das Angehörige in der Regel vor massive Herausforderungen. Gesetze wie das zur Angehörigenentlastung tragen dazu bei, die Situation abzufedern. Dennoch sind die Betroffenen meist auf Unterstützung angewiesen – gerade wenn es darum geht, den Nachlass zu erhalten und die höheren Kosten für private häusliche Pflege zu bewältigen. Verlässliche Pflegeergänzung spielt hierfür eine große Rolle.

Die Versicherungsmakler-Genossenschaft VEMA hat nun ihre Mitglieder dazu befragt, welche Anbieter sie im Bereich Pflege favorisieren.

Allianz bleibt Nummer Eins beim Pflegetagegeld

In Bezug auf das Pflegetagegeld, die von Kunden beliebteste Lösung in diesem Segment, nannten knapp 24 Prozent der befragten Makler die Allianz als ihren Favoriten. Auf dem zweiten Platz landet die Hallesche (von 14 Prozent genannt), Bronze geht an die DKV (knapp 7 Prozent der insgesamt 660 Nennungen).

Während die beiden ersten Ränge im Vergleich zur letzten Befragung identisch sind, konnte die drittplatzierte DKV, zuletzt auf Platz 8, deutlich aufholen.

Ideal dominiert bei der Pflegerente

Die Pflegerente wird – auch aufgrund der höheren Kosten – deutlich seltener abgesetzt. Hier ist der nach Nennung für das Neugeschäft wichtigste Anbieter aus Sicht der VEMA-Partner eindeutig die Ideal mit knapp 42 Prozent. Die Swiss Life landet mit knapp 23 Prozent auf dem zweiten Platz. Knapp dahinter auf dem dritten Rang liegt die Allianz, sie ist Favorit für 22 Prozent der 308 insgesamt befragten Makler.

Bewertet wurden die jeweils drei wichtigsten Versicherungsgesellschaften der
VEMA- Partner- und Mitgliederbetriebe für das Neugeschäft. Sie sollten die drei meistgenutzten Anbieter in den jeweiligen Sparten nennen. Wertungskriterien sind dabei die Produktqualität, die Qualität der Antragsbearbeitung und Policierung, sowie Erfahrungen im Leistungsfall.