Zielgruppe Familien: Warum das Neugeschäftspotenzial enorm ist

Berater Zielgruppenansprache Top News von Stefan Terliesner

Bei jungen Paaren mit Kindern können Makler und Anlageberater ihr komplettes Fachwissen einsetzen. Alle wichtigen Produkte werden benötigt. Und mit jeder der zahlreichen neuen Lebensphasen entsteht neuer Bedarf.

Familien Zielgruppenansprache Dirk Bohmsen

Dirk Bohsem, Leiter Marktmanagement bei MLP, setzt auf die Zielgruppe Familien. Bild: MLP

Keine Zielgruppe benötigt so viele Finanzprodukte wie junge Familien. In ihrem Le-ben geht es bekanntlich oft turbulent her: Studium, Beruf, Jobwechsel, Kinder, Haus – in rascher Folge wechseln sich die Lebensphasen ab. Da muss innerhalb weniger Jahre vieles neu- oder umorganisiert werden. „Dementsprechend besteht eine hohe Notwendigkeit an Beratung und Versicherungsschutz“, erläutert Markus Drews, Hauptbevollmächtigter der Canada Life Deutschland mit Sitz in Köln. Und weiter: „Wer es versteht, hier professionell und fair zu agieren, hat die besten Chancen, die junge Familie über viele Jahre – wenn nicht Jahrzehnte – als loyale Kunden zu gewinnen.“

Ideal für Weiterempfehlungen

Oft sei auch der Freundes- und Bekanntenkreis groß. „Daher ist eine junge Familie ein ideales Umfeld für Weiterempfehlungen, wenn die Erfahrung mit der Beratung und den Versicherungslösungen gut ist“, betont Drews. Das sieht Oliver Pradetto, Chef des Maklerpools blau direkt, ebenso: „Junge Familien erreicht man am besten über junge Familien.“ Kaum eine Zielgruppe habe eine so große Überdeckung der gleichen Probleme und tausche sich entsprechend intensiv aus. Gleichzeitig seien junge Eltern risikobewusster und eher bereit, eine Absicherung zu kaufen. „Außerdem schön“, so Pradetto: „Der große Vermögensaufbau steht noch bevor. Damit ergibt sich für den Makler der Familie die Chance auf eine lang anhaltende und im Wert steigende Kundenverbindung.“

Auch ein Sprecher des Versicherers Gothaer betont in diesem Kontext, dass die Kinder der versicherten Familien oft dem Rat folgten, sich ebenfalls über denselben Makler zu versichern. „Der Bestandsnachwuchs wird fließend unterstützt.“ Und weiter: „Familien sind ideale Tippgeber.“ Auch deshalb gewähre Gothaer einen Bündelbonus im Sachversicherungsbereich und einen Familienbonus bei selbstständigen Berufsunfähigkeitspolicen sowie bei Risikolebensversicherungen.

Seite 1: Ideal für Weiterempfehlungen
Seite 2: Beratung muss ganzheitlich sein
Seite 3: Auf Begrifflichkeiten achten
Seite 4: Schutz für wenig Geld

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare