bKV überzeugt immer mehr Arbeitgeber

Berater von Florian Burghardt

Die betriebliche Krankenversicherung überzeugt immer mehr Arbeitgeber und Beschäftigte. Auch betrieblicher Pflegeschutz ist im Kommen. Welche Vertriebsansätze Makler kennen und über welche Irrtümer sie Bescheid wissen sollten.

Immer mehr Beschäftigte können sich über die Möglichkeit einer bKV freuen. Für Vermittler bietet der betriebliche Kranken- und Pflegeschutz viele Vertriebsansätze.

Immer mehr Beschäftigte können sich über die Möglichkeit einer bKV freuen. Für Vermittler bietet der betriebliche Kranken- und Pflegeschutz viele Vertriebsansätze. Bild: Adobe Stock/nd3000

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) verzeichnet schon seit Jahren ein ordentliches Wachstum. Dieses hat sich auch im vergangenen Jahr fortgesetzt. So ist die Anzahl der Beschäftigten, die eine bKV nutzen, in 2019 um 8 Prozent auf rund 820.000 geklettert. Dies hat der Verband der Privaten Krankenversicherung heute mitgeteilt.

Der Anstieg hängt auch damit zusammen, dass die Anzahl der Unternehmen in Deutschland, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine bKV anbieten, ebenfalls gestiegen ist – und zwar deutlich. Mit 10.200 Arbeitgeberbetrieben waren es Ende 2019 gut 2.500 mehr als ein Jahr zuvor (7.700 Betriebe). Ein Plus von 32 Prozent.

Florian Reuther, Direktor des PKV-Verbands, sieht einen der wesentlichen Gründe für diesen Positivtrend im zunehmenden Fachkräftemangel: „Die betriebliche Krankenversicherung bietet einen Vorteil im Wettbewerb um die besten Köpfe und hilft dabei, qualifizierte Mitarbeiter längerfristig an das Unternehmen zu binden.“

Hilfe für den Vertrieb

Im Kommen ist zudem auch die betriebliche Pflegeversicherung. Für die Chemiebranche wurde diese im kürzlich geschlossenen neuen Tarifvertrag verankert. „Hier bietet sich eine sehr gute Möglichkeit, die wichtige individuelle Vorsorge noch stärker in der Gesellschaft zu etablieren. Die Förderung solcher betrieblicheren Vereinbarungen ist Bestandteil unseres Konzepts eines neuen Generationenvertrags für die Pflege“, so Reuther.

Für Makler kann die Beschäftigung mit diesen betrieblichen Formen der privaten Krankenversicherung viele Vorteile bringen. Die jüngsten Entscheidungen von Justiz und Politik haben die Vertriebsansätze zudem deutlich verbessert. Es grassieren allerdings auch einige Irrtümer über die bKV, über die man besser Bescheid wissen sollte.

Hilfreiche Informationen zum Thema liefert unter anderem eine Internetseite des PKV-Verbands. Diese richtet sich zwar vorrangig an Arbeitgeber und Arbeitnehmer, jedoch können sich auch Makler dort eine Menge nützlicher Informationen besorgen.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare