Best Ager: Beste Chancen mit Ruhestandsplanung

Berater Zielgruppenansprache von Stefan Terliesner

Best Ager, die Generation 50plus, ist nicht nur die reichste und einzig wachsende Bevölkerungsgruppe in Deutschland, sie hat auch ganz spezifische Bedürfnisse. Makler, die hier tätig sein wollen, müssen viel hinzulernen.

Altersvorsorge Ruhestand Best Ager Rente

Best Ager sind eine lohnende Zielgruppe. Doch die Ruhestandsplanung erfodert mehr als "nur" Altersvorsorge. PeopleImages / istockphoto.com

Sie sind aktiv, haben Zeit und Geld und noch viele Lebensjahre vor sich: Angehörige der Generation 50plus. Vor allem sind sie zahlreich: Fast 35 Millionen Menschen in Deutschland gehören zu diesen sogenannten „Best Ager“. Zugleich leben die Bundesbürger immer länger. Daher wird ihr Anteil bis 2040 auf über 50 Prozent ansteigen. Damit wird Deutschland eine der ältesten Bevölkerungen der Welt haben. Das wiederum bedeutet: Kunden ab 50 Jahren sind die Zielgruppe der Zukunft.

Spezialisten gesucht

Die Generation 50plus hat spezifische Bedürfnisse – und reichlich Fragen. Für Versicherungsmakler ist es an der Zeit, sich darauf einzustellen, sich auf Ruhestandsplanung zu spezialisieren. Aus Kundensicht soll das vorhandene Kapital im Alter ausreichen, um den gewünschten Lebensstandard nach Steuern und Inflation bis zum Lebensende zu ermöglichen. Daraus ergeben sich spezielle Beratungsansätze hinsichtlich der individuell notwendigen Rendite der Wahl der möglichen Anlageprodukte. Insofern ist Ruhestandsplanung weit mehr als Altersvorsorge. So richtig bewusst, wird vielen Menschen das erst ab Alter 50. Der Ruhestand rückt näher und die Gedanken kreisen häufiger um das Leben „danach“. Viele fragen sich: Was jetzt?

„Wer das beantworten kann, erschließt sich eine wachsende Gruppe vermögender Kunden, deren Bedürfnisse vom Markt noch nicht ausreichend gedeckt werden“, sagt Charles Neus, Leiter Altersvorsorge bei Schroders. Der Vermögensverwalter mit Hauptsitz in der City of London ermutigt Vermittler geradezu, den Beruf „Ruhestandsplaner“ zu ergreifen. Dazu Neus: „Als Asset Manager mit langjähriger Erfahrung in der Altersvorsorge stellen wir beispielsweise Inhalte für die Ausbildung zur Verfügung. Wir haben zudem Strategien entwickelt, die explizit auf Menschen zugeschnitten sind, die sich kurz vor der Rente oder bereits im Ruhestand befinden und ihr Vermögen wiederanlegen und vor Wertverlust schützen möchte.“

Seite 1: Spezialisten gesucht
Seite 2: Existenz aufbauen
Seite 3: Drei Phasen

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare