procontra erneut unter den besten Fachmedien

Berater von Florian Burghardt

Dass procontra die richtige Adresse für Nachrichten aus der Versicherungs- und Finanzbranche ist, wissen unsere Leser natürlich. Jetzt wurde dies aber auch ein weiteres Mal durch eine Studie bestätigt.

procontra konnte sich erneut als eines der Top-Fachmedien behaupten.

procontra konnte sich erneut als eines der Top-Fachmedien behaupten. Bild: Pixabay

procontra zählt schon seit Jahren zu den besten Fachmedien für die Versicherungs- und Finanzbranche. Das haben Umfragen und Studien immer wieder bestätigt. Eine ganz aktuelle Auswertung zu Beliebtheit und Qualität dieser Fachmediengruppe kommt von der NewFinance Mediengesellschaft aus München. Dafür wurden insgesamt 19 Anbieter miteinander verglichen.

Für die Ermittlung der Ranglisten wurden 263 Entscheider oder Mitarbeiter in Unternehmen der Versicherungs- und Finanzwirtschaft befragt. Ihre Antworten wurden von NewFinance ergänzt um selbst erhobene Daten zu Nutzerverhalten und Resonanz, beispielsweise durch die Mediadaten der Verlage oder eine Analyse der Facebook-Profile der Fachmedien. Alle Angaben wurden letztendlich in Form einer Gesamtpunktzahl ausgedrückt.

Fachmediennutzung zunehmend digital und mobil

„Im Kern lässt sich sagen, dass die Studie einen Megatrend klar bestätigt: Die digitale Kommunikation in der Fach-Community nimmt stetig weiter zu. So nutzen zum Beispiel etwa doppelt so viele Brancheninsider bei den Fachmedien lieber die Digitalausgaben als die gedruckten Magazine“, berichtet Dr. Rainer Demski, Geschäftsführer bei NewFinance und Leiter der Untersuchung. Diese digitale Nutzung findet dann auch überwiegend (67,94 Prozent der Stimmen; Mehrfachnennungen möglich) auf dem Smartphone statt.

Beim Vergleich der digitalen Fachmedien wird procontra von jedem dritten Befragten häufig oder sogar regelmäßig genutzt. Das bedeutet Platz 4 in dieser Kategorie. Mit speziellem Blick auf den Bereich „Investment“ reichte es ebenfalls für die Top 5 (Platz 5 mit 28,57 Prozent häufiger oder regelmäßiger Nutzung).

procontra auf dem Treppchen

Der procontra-Newsletter wird am vierthäufigsten regelmäßig gelesen und erzielt die zweithöchste Reichweite im Markt. Bei den gedruckten Erzeugnissen kamprocontra ebenfalls in die Top 5 der meistgelesenen Magazine.

Unter Berücksichtigung aller Kriterien wäre in der NewFinance-Studie eine maximale Gesamtpunktzahl von 1.718 erreichbar gewesen. procontra erreichte mit 1.266 Punkten Platz 3, hinter Asscompact (1.369 Punkte) und Pfefferminzia (1.317 Punkte). Die Top 5 komplettieren Versicherungsjournal (1.253 Punkte) und Versicherungsbote (1.105 Punkte).

Die vollständige Studie mit allen Ergebnissen und Ranglisten kann hier kostenpflichtig bestellt werden.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare