Makler oder Mehrfachagent: Wer ist besser für den Kunden?

Berater von Michael Fiedler

Unabhängige Produktauswahl, bessere Vergütung oder Haftungsvorteile... wo liegen die wichtigsten Unterschiede zwischen Mehrfachagenten und Versicherungsmaklern? Versicherungsmakler Torsten Jasper und Mehrfachagent Nicolas Vogt diskutieren diese Fragen im Podcast.

Jungmakler Podcast Versicherungsmakler Mehrfachagent

Wie unabhängig sind eigentlich Mehrfachagenten? (Symbolbild) shutterstock.com

Ein Status macht noch keine gute Beratung – oder doch? Ist ein Vermittler, der den rechtlichen Status eines Versicherungsmaklers hat, per se die bessere Wahl für den Kunden?
Welche Vor- und Nachteile bringt der Status als Mehrfachagent mit sich? Und kann man als Mehrfachagent auch „Jungmakler des Jahres“ werden?

Tatsächlich war Mehrfachagent Nicolas Vogt bereits „Jungmakler des Jahres“ und diskutiert mit Versicherungsmakler Torsten Jasper im Podcast auf vertriebsansatz.de. Dabei werden u.a. folgende Themen aus Praxis-Sicht angesprochen:

  • Hat nur der Makler die freie Produktauswahl?
  • Wer bekommt die höhere Vergütung?
  • Wer betreut denn einen Mehrfachagenten anstelle des Maklerbetreuers?
  • Wie sehen Produktionsvorgaben eines Mehrfachagent aus?

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare