Bester Maklerbetreuer 2019: Die Wahl ist eröffnet

Berater Top News von Alexander Meurer

Die Nominierten zum besten Maklerbetreuer des Jahres stehen fest – jetzt beginnt auf profino die heiße Abstimmungsphase.

Maklerbetreuer Wahl Deutschland

Ihre Stimme ist gefragt - voten Sie noch heute für ihren Favoriten. Bild: shutterstock.com

In diesem Jahr findet zum allerersten Mal die Wahl zum besten Maklerbetreuer Deutschlands statt. Initiiert wurde die Abstimmung von profino, der größten Onlinemesse für die hiesige Finanz- und Versicherungsbranche. Die Aktion soll ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Maklerbetreuer zu den wichtigsten Personen im Versicherungsgeschäft gehören – dabei allerdings nur selten die öffentliche Wertschätzung erfahren, die ihnen eigentlich zustehen würde.

Die Abstimmungsphase hat begonnen

Genau das soll die Wahl zum besten Maklerbetreuer Deutschlands nun ändern. Als profino-Nutzer können Sie ab sofort für Ihren persönlichen Erfolgshelfer stimmen: Dazu müssen Sie nur diese Seite besuchen und je Kategorie einen der Nominierten auswählen. Dabei haben Sie eine Stimme pro Kategorie. Sollten Sie sich mal unsicher sein, haben Sie auch die Möglichkeit, sich zu enthalten.

Über 200 Nominierte

Dass die Aktion bereits jetzt ein voller Erfolg ist, zeigt sich an der regen Beteiligung und den zahlreichen Nominierungen, die bei profino eingegangen sind. In knapp vier Wochen wurden dabei über 200 Maklerbetreuer zur Abstimmung aufgestellt. Der Auszeichnung kann dabei durchaus ein prestigeträchtiger Status attestiert werden: Mit 15.000 Nutzern versammelt profino schließlich fast die gesamte Versicherungsbranche Deutschlands auf einer einzigen Online-Plattform.

Sie haben noch rund zwei Monate Zeit, für Ihre Favoriten abzustimmen: Die Gewinner der einzelnen Kategorien werden dann pünktlich zur DKM 2019 (22. bis 24.10.2019) bekannt gegeben und von den beiden Alsterspree-Geschäftsführern zu den Maklerbetreuern des Jahres gekürt.

Alle Informationen zur Wahl des besten Maklerbetreuer Deutschlands finden Sie hier!

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare