„Privatanleger werden kaum ermutigt, Fonds zu kaufen“

Investmentfonds Investment-Talk Top News von JAN F. WAGNER

Rendite: Drei Prozent nach Kosten

procontra: Aber das Franklin Templeton-Produkt, was sich gut verkauft, ist eigentlich ein Unternehmensanleihefonds...

Gorynski: Richtig. Wir haben mit dem angesprochenen Anleihefonds europaweit 557 Millionen Euro eingesammelt, davon 122 Millionen in Deutschland. Dieser Erfolg zeigt uns, dass insbesondere risikoärmere und berechenbare Produkte bei unseren Privatkunden gut ankommen. Bei dem Fonds müssen sich Anleger keine Sorgen um Wertschwankungen machen, weil die Fälligkeit der Anleihen auf die Laufzeit von fünf Jahren ausgerichtet ist. Er besteht aus 70 Prozent Hochzinsanleihen mit einer durchschnittlichen Bonität von BB, also leicht unter Investment Grade. Damit erzielen wir jährliche Renditen von rund drei Prozent nach Kosten an. Der erste Fonds ist nun geschlossen. Seit dem 10. Mai läuft die Zeichnungsfrist für ein zweites Produkt dieser Art, nämlich den „Franklin Green Target Income 2024 Fund“.

Nachhaltigkeit nach Ausschlussverfahren

procontra: Klingt nach einem nachhaltigen Fonds?!

Gorynski: Nicht nur. Wie beim ersten Fonds steht der Kundenwunsch nach einer attraktiven Rendite im Vordergrund. So wollen wir dem Kunden jährlich circa 2,5 Prozent nach laufenden Kosten ausschütten. Hinzu kommt, dass wir einige sensible Bereiche wie Streubomben, Tabak, und Glückspiel ausschließen und dann eine Nachhaltigkeitsanalyse durchführen. Der Fondsmanager glaubt, dass insbesondere die mit der Energiewende und Wasserknappheit verbundenen Chancen und Risiken besonders an Bedeutung gewinnen werden. Langfristig gedacht wird der Umgang damit über Wohl oder Übel der Firmen entscheiden. Er ist daher mit den Unternehmen im Dialog und fordert von ihnen regelmäßige Berichterstattung darüber, wie sie mit diesen Themen umgehen.

Seite 1: Der Kunde versteht es nicht mehr
Seite 2: Rendite: Drei Prozent nach Kosten
Seite 3: Themenfonds im Kommen

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare