One: Standortbasierte Kurzzeitversicherung per App

Produkte & Personalien Versicherungen Berater Digital von Mailin Bartknecht

Das Berliner Versicherungs-Start-up bietet neben Hausrat- und Haftpflichtversicherungen per App nun auch eine Kurzzeit-Reise-Sachversicherung an. Neuigkeiten gab es auch bei LV 1871, Nürnberger, Dela, Arag und Element.

One: Neue Kurzzeit-Reiseversicherung

Das Verrsicherungs-Start-up One Insurance bietet Bestandskunden eine neuartige Kurzzeit-Reise-Sachversicherung. Bild: GaudiLab

Bestandskunden des Versicherungs-Start-up One Insurance können auf eine neuartige Kurzzeit-Reise-Sachversicherung zugreifen, kündigt das Unternehmen an. Beim Betreten etwa eines Flughafens oder Fernbahnhofs schlägt die Versicherung über die App automatisch eine individuell anpassbare Versicherung namens "Travel Light" vor. Die App erkenne über die GPS-Ortungsdaten automatisch, wo sich der Nutzer befinde, erklärt One-Chef Stephan Ommerborn. Bei Rückkehr endet die Versicherung automatisch. Akzeptiert der Nutzer die angebotene Versicherung, müsse er noch Angaben zur Deckungshöhe und Umfang für Sachgegenstände eingeben. Die Versicherung ende dann nach Abschluss der Reise automatisch. Bei einem Schadensfall will das Unternehmen innerhalb von 24 Stunden einen Ersatz gewährleisten.

LV 1871: Ausbau digitaler Service für Vermittler

Die Lebensversicherung von 1871 a.G. München (LV 1871) baut ihren digitalen Service für Vermittler aus. Ab sofort ist eine große Auswahl unterschiedlicher Artikel und Beratungsunterlagen für Vermittler im neuen Online-Shop verfügbar. Herzstück ist "myPdf" in der Rubrik Dokumente. Damit können Geschäftspartner Beratungsunterlagen digital und individuell zusammenstellen und sie im Anschluss personalisieren: Vermittler wählen dazu die gewünschten Dokumente aus und fügen im nächsten Schritt ihre individuelle Abschlussseite inklusive eigenem Logo, Foto und Kontaktdaten hinzu. Berater können die Unterlagen dann direkt über das Portal an ihre Kunden versenden oder selbst downloaden und ausdrucken.

Nürnberger: Neuaufstellung Zahnzusatzversicherung

Die Nürnberger Versicherung hat im Mai ihre Zahnzusatzversicherung mit drei aktuellen Tarifen neu aufgestellt. Kunden können die Leistungen direkt nach Vertragsabschluss in Anspruch nehmen – es gibt keine Wartezeiten. Auch auf die Gesundheitsprüfung verzichtet der Versicherer. Alle Tarife sind online buchbar. Die einzelnen Tarifstufen bieten Absicherungsmöglichkeiten für unterschiedliche Kundenbedürfnisse. Sie unterscheiden sich vornehmlich bei der Höhe der übernommenen Kosten für Zahnersatzleistungen, Zahnbehandlung und Kieferorthopädie. Kunden können zwischen den Varianten 80, 90 und 100 Prozent für Materialien wie zum Beispiel Kronen, Brücken und Veneers wählen.

Seite 1: One, LV 1871, Nürnberger
Seite 2: Dela, Arag, Element

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare