Hiscox: Kein D&O-Schutz für Makler

Berater Versicherungen Top News von Detlef Pohl

Maßgeschneiderte Absicherung für Manager

Hiscox garantiert bei allen D&O-Produkten prämienneutral eine unbegrenzte Nachmeldefrist von Versicherungsfällen. Gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich eine „Nachhaftung“ zwischen fünf Jahren (GmbH, nicht-börsennotierte AG) und zehn Jahren (börsennotierte AG). „Entstehen Abwehrkosten auf Veranlassung von Hiscox, etwa durch die Beauftragung eines Anwalts, werden diese bezahlt, ohne dass dies eine Reduzierung der Deckungssumme zur Folge hat“, betont Mario Hartmann, Underwriting Manager D&O bei Hiscox Deutschland.

Optional sei eine zweifache Maximierung der Deckungssumme möglich, um sicherzustellen, dass bis zu zwei Schäden in Höhe der gewählten Deckungssumme pro Jahr gedeckt sind. Aufpreis: 15 Prozent. Weiterhin seien Kosten für ein Sanierungsgutachten mitversichert, um eine frühzeitige Restrukturierung des Unternehmens in einer Krisenlage zu ermöglichen. Sollte es zu einer Insolvenz kommen, sind Ansprüche des Insolvenzverwalters gedeckt.

Neben den Verbesserungen in der Deckung bietet Hiscox für D&O-Kunden ab sofort auch den Versicherungsabschluss in Echtzeit, berichtet Hartmann. Mittels digitalem Signaturverfahren könne die Police nun sofort rechtssicher auch über ein Smartphone oder Tablet abgeschlossen werden.

Alltagsrisiken verlangen zeitgemäßen Schutz

„Damit bieten wir Managern in ihrem täglichen Geschäft noch besseren Schutz“, sagt Hartmann. „Globalisierung, knappe Ressourcen und Entscheidungsdruck tragen dazu bei, dass sich die Tragweite einer falschen Entscheidung potenziert und die Existenz der Unternehmung gefährdet.“ Eine Absicherung durch einen zeitgemäßen Versicherungsschutz sei daher heute wichtiger denn je.

Seinen D&O-Versicherungskunden bietet der Versicherer über die „Hiscox Business Academy“ ein exklusives Präventions- und Partnerprogramm mit Informations- und Beratungsangebote rund um das tägliche Geschäft. Geboten werden unter anderem die kostenlose Teilnahme an Webinaren zu Themen wie Datenschutz, Vertrags- oder Wettbewerbsrecht, IP-Recht und Vertragsgestaltung. Zudem können verschiedene Risikomanagement-Tools frei genutzt werden.

Seite 1: Schutz für Führungskräfte überarbeitet
Seite 2: Maßgeschneiderte Absicherung für Manager
Seite 3: Auch Makler-GmbH brauchen D&O-Police

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare