Diese 5 Gewerbeversicherungen sind unbedingt notwendig

Unternehmerversicherung Berater Meistgeklickt von Beatrix Altmann

Betriebshaftpflicht, Betriebsinhaltsversicherung und Vermögenshaftpflicht – Gründer und Gewerbetreibende können ein Lied davon singen: je mehr sie in Technik und Know-how investieren, desto größer das Risiko teurer Schadensfälle und Hackerangriffe. Ein elementarer Versicherungsschutz ist also für jeden Gewerbetreibenden ein Muss. Doch welche Versicherungen braucht er wirklich?

Vermögenshaftpflichtversicherung
Die Vermögenshaftpflichtversicherung ist unerlässlich für Unternehmer und Freiberufler, die von Berufs wegen andere beraten oder fremde Vermögensinteressen wahrnehmen. Sie bietet umfassenden Schutz, wenn Kunden einen durch Gewerbetreibende verursachten Schaden, einen sogenannten echten Vermögensschaden, erleiden. Bild: Ollyy
 

Betriebshaftpflicht, Betriebsinhaltsversicherung und Vermögenshaftpflicht – Gründer und Gewerbetreibende können ein Lied davon singen: je mehr sie in Technik und Know-how investieren, desto größer das Risiko teurer Schadensfälle und Hackerangriffe. Ein elementarer Versicherungsschutz ist also für jeden Gewerbetreibenden ein Muss. Doch welche Versicherungen braucht er wirklich? 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare