Jetzt auch mit Upgrade: Der Privatschutz der Condor

Advertorial Privatschutz von Condor

Mit individuellen und hochwertigen Lösungen erreichen Vermittler jeden ihrer Kunden. Daher bietet die Condor ihre Privatkundenprodukte in den Bereichen Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude und Rechtschutz in vier Leistungsklassen an: Noch recht neu sind – zusätzlich zu den Tarifen Classic und Comfort – die Tarifvarianten Premium- und PremiumPlus.

Der Privatschutz der Condor

Der Privatschutz der Condor. Bild: shutterstock.com/gerasimov_foto_174

Die Ansprüche der Kunden sind auch im Bereich private Schadenversicherungen sehr unterschiedlich. Die einen wollen möglichst niedrige Beiträge zahlen, andere lieber lückenlos abgesichert sein. Nicht jeder braucht alle Deckungen – aber er will sicher sein, dass sein Tarif seine individuellen Bedürfnisse erfüllt.

Schon länger gibt es deshalb den Privatschutz der Condor in den Varianten classic und comfort: classic als leistungsstarke Grundversorgung für die preisbewussten Kunden, comfort als Sicherung für den anspruchsvollen Bedarf.

Für alle, die einen rundum Versicherungsschutz wollen, bietet die Condor seit August für die Sparten Wohngebäude, Rechtsschutz, Haftpflicht und Hausrat zwei neue Tarifvarianten: Premium und PremiumPlus. Mit spannenden Produktvorteilen wie der Mehrleistungs-Garantie, der Besitzstands- und der Innovations-Garantie und vielem mehr können Vermittler mit diesen neuen Tariflinien auch die anspruchsvollsten Kunden überzeugen. Von der Allgefahrendeckung bis hin zur Mitversicherung der Sportausrüstung bleiben keine Wünsche offen. „Die Condor ist seit vielen Jahrzehnten vor allem als starke Marke im Bereich Leben und Rente ein Begriff. Mit unseren neuen Tarifvarianten für den Privatschutz wollen wir auch in diesen Sparten unsere Marktpräsenz ausbauen,“ führt Srdan Milosevic, Projektleiter Privatkundengeschäft Makler aus.

Unser Überblick zeigt die Produktvorteile

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare