Die (in)transparentesten Lebensversicherer

Versicherungen Top News Meistgeklickt von Florian Burghardt

Wie verständlich sind die Standmitteilungen der Lebensversicherer? Welche Anbieter zeigen sich besonders transparent und welche missachten die gesetzlichen Vorgaben? Eine Analyse von 74 Lebensversicherern gibt Auskunft.

Die Standmitteilungen mancher Lebensversicherer bieten kaum Durchblick für die Kunden. Andere hingegen sind deutlich transparenter als gesetzlich vorgeschrieben.

Die Standmitteilungen mancher Lebensversicherer bieten kaum Durchblick für die Kunden. Andere hingegen sind deutlich transparenter als gesetzlich vorgeschrieben. Bild: Pixabay

Die jährliche Standmitteilung zu ihrem Lebensversicherungsvertrag ist eine wichtige Information für Verbraucher. Schließlich soll dieses Schreiben die Kunden ins Bild setzen über den Wert ihrer Police, aber auch wichtige Details liefern, damit die Vertragsinhaber über den Sinn eines Policen-Verkaufs oder einer Kündigung entscheiden können.

Wie die Lebensversicherer ihre theoretische Pflicht zur Standmitteilung letztendlich praktisch umsetzen, darüber gibt es schon seit langem immer wieder Diskussionen. Vor knapp drei Jahren hatte es zu dieser Praxis massive Kritik von Verbraucherschützern gegeben. Demnach hätte nur ein Viertel der 68 untersuchten Standmitteilungen die gesetzlichen Vorgaben erfüllt, woraufhin auch die BaFin eingeschaltet wurde. Untersuchungen, zum Beispiel vom Policen-Aufkäufer Partner in Life (PIL), bestätigten seitdem die größtenteils miserable Umsetzung der Vorschriften.

Die Politik nahm sich dies zu Herzen. Seit letztem Sommer gelten wesentlich strengere Veröffentlichungspflichten für die Lebensversicherer. Ob und in welchem Maße die neuen gesetzlichen Vorgaben von den Unternehmen eingehalten werden, hat Policen Direkt untersucht. Der Policen-Aufkäufer ist nach eigenem Bekunden Marktführer im Zweitmarkt für Lebensversicherungen und größter institutioneller Versicherungsnehmer. Mit seinem verwalteten Bestand von 12.000 Policen, die sich auf alle Gesellschaften und deren gängigste Tarifvarianten verteilen, erhält Policen Direkt bei jeder Überarbeitung von Standmitteilungen selbst Bescheid über die Änderungen.

Seite 1: 74 LV-Standmitteilungen im Test
Seite 2: So wurde bewertet
Seite 3: Das sind die Gewinner und Verlierer

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare