Die besten Risikolebensversicherungen 2019

Versicherungen Top News Meistgeklickt von Florian Burghardt

Für seinen Vergleich herangezogen hat das IVFP ausschließlich Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen. Das heißt Versicherungsbedingungen, verbindliche Verbraucherinformationen wie zum Beispiel die Produktinformationsblätter, Antragsformulare, Geschäftsberichte, Werbematerialien sowie Informationen von den Internetseiten der Versicherer. Für die Beurteilung des Preis-Leistungs-Verhältnisses wurden die aktuellen Tarifrechner verwendet.

Der Teilbereich Preis-Leistung wurde bei der Ermittlung der letztendlichen Gesamtnote im RLV-Rating auch am schwersten gewichtet (50 Prozent). Eines der untersuchen Einzelkriterien war beispielsweise der Vergleich der Brutto- und Nettobeiträge aller getesteten Tarife miteinander. Darüber hinaus wurde verglichen, wie hoch die garantierten beitragsfreien Versicherungssummen nach 10 und 20 Jahren ausfallen und welche Risikozuschläge die Anbieter für die Gefahrpotenziale Bergwandern, Tauchsport, Amateurboxen und Motorradfahren erheben.

Finanzstark, flexibel und transparent?

Die übrigen 50 Prozent der Gesamtnote verteilen sich auf die Teilbereiche Unternehmen (20 Prozent), Flexibilität (20 Prozent) sowie Transparenz und Service (10 Prozent). Im Teilbereich Unternehmen wurden Stabilität, Sicherheit, Ertragskraft und Markterfolg des Lebensversicherers bewertet. Unter anderem flossen dabei die Größe des Bestands und die Solvency II-Quoten ein.

Im Teilbereich Flexibilität drehten sich die abgefragten Einzelkriterien mehr um die Leistungen des RLV-Tarifs. Beispielsweise, wie viele Monate der Kunde Nichtraucher sein muss, um als solcher anerkannt zu werden oder welche Fristen bei Kündigung und Beitragsfreistellung gelten. Die Einzelkriterien im Teilbereich Transparenz und Service untersuchten unter anderem die Gestaltung der vorgeschriebenen Kundeninformationen und den Hinweis auf Erbschaftssteuerregelung.

Insgesamt flossen 70 Einzelkriterien in die Ermittlung der Rating-Gesamtnote ein. Weitere Details zur Rating-Methodik können hier eingesehen werden.

Seite 1: IVFP testet 68 Risikoleben-Tarife
Seite 2: So wurde bewertet
Seite 3: Das sind die Testsieger

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare