Ihre Kunden lieben WhatsApp

Berater von Franziska Finkenstein

Eine Umfrage hat ergeben, dass der WhatsApp das populärste Kommunikationsmittel im Kundenservice- und Marketing-Bereich ist. Damit lässt der Messengerdienst die Social-Media-Kanäle locker hinter sich.

WhatsApp Kommunikation Makler Vermittler

Eine Studie hat ergeben, dass WhatsApp auch im Kundenservice allseits beliebt ist. Die Viralität und Aufmerksamkeit des Messengers schnitt darin wesentlich höher ab im Vergleich zu Facebook und E-Mails. Foto: Lewis Tse Pui Lung

Schon lange zählt der Messengerdienst WhatsApp nicht mehr nur in der privaten Nutzung als beliebtes Kommunikationsmittel, auch in der Kundenkommunikation ist er heutzutage ein geschätztes Tool. Die Beliebtheit des Messengers beweist eine Studie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts YouGov. Diese hat in Kooperation mit dem Software-as-a-Service-Anbieter MessengerPeople kürzlich das Benutzerverhalten in Bezug auf die Akzeptanz und Relevanz von Messengern im Kundenserivce und Marketing untersucht. 2.000 in Deutschland lebende Bürger wurden befragt.
Das Ergebnis ist eindeutig: WhatsApp ist das beliebteste Kommunikationsmittel. Der Instant-Messaging-Dienst schnitt mit einer doppelt so großen Popularität ab wie Live-Chats und ist in der Kundenkommunikation drei Mal mehr gefragt als Social-Media-Kanäle wie Facebook. 

Makler profitieren vom Potenzial des Dienstes

„Unternehmen sollten das Potenzial von WhatsApp in der Unternehmenskommunikation nutzen, um eine Vorreiterstellung einzunehmen, wenn WhatsApp hier ebenso alltäglich wird wie die Nutzung durch Privatspersonen“, meint Markus Braun, Head of Business Unit Reports bei YouGov.

Aufgrund der Beliebtheit von WhatsApp sollten sich Unternehmen also überlegen, eigene Apps auf den Markt zu bringen, da nur jeder Zehnte Push-Nachrichten von Firmen aufs Handy erlaubt. „Nutzen Unternehmen Messenger, ist ihnen die Aufmerksamkeit um ein Vielfaches sicherer“, so Matthias Mehner, Chief Marketing Officer von MessengerPeople. 

Für Makler sind auch Gründe der Kunden für die Nutzung von WhatsApp interessant. Neben Terminvereinbarungen stehen Informationserhalt, Reklamation, Bewertungen von Produkten und Danksagungen für einen guten Service ganz weit oben.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare