Hannover Rück: Vorstandsmitglied Jürgen Gräber verstorben

Produkte & Personalien Investmentfonds Versicherungen von Mailin Bartknecht

Welche personellen Änderungen bei Union Investment, Edmont de Rothschild und dem Münchener Verein anstanden, lesen Sie hier.

Hannover Rück Vorstand Personalia

Hannover Rück trauert um Jürgen Gräber. Bild: Hannover Rück

Hannover Rück: Trauer um Vorstandsmitglied

Plötzlich und völlig unerwartet ist Jürgen Gräber, langjähriges Vorstandsmitglied der Hannover Rück, am 9. November im Alter von 62 Jahren verstorben. „Die Nachricht über seinen unerwarteten Tod hat uns zutiefst erschüttert“, sagte Vorstandsvorsitzender Ulrich Wallin. „Wir trauern um einen Kollegen und Freund, der sich mit vorbildlichem Engagement, ausgeprägtem Verantwortungsgefühl und starker menschlicher Ausstrahlung innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens ein bleibendes Ansehen erworben hat.“ Mehr als 37 Jahre sei die erfolgreiche Entwicklung der Hannover Rück eng mit Jürgen Gräbers Namen verbunden gewesen. Der Aufsichtsrat der Hannover Rück wird sich zeitnah mit der Nachfolge befassen.

Union Investment: Verlust von Topmanager

Fondsmanager Gunther Kramert wird Union Investment Ende des Jahres auf eigenen Wunsch und aus privaten Gründen verlassen. Seit Ende 2012 managte er die Uniglobal-Fondsfamilie. Dabei war er unter anderem für den Uniglobal (ISIN: DE0008491051) und den Uniglobal Vorsorge (DE000A1C81G1) verantwortlich. Sein nächstes berufliches Ziel ist noch nicht bekannt. Kramerts Nachfolger wird Marc Hellingrath, der seit 2004 bei Union Investment tätig ist und seit 2016 die Abteilung für globale Aktien leitet.

Edmond de Rothschild: Neueinstellungen und Beförderungen

Edmond de Rothschild stellt seine spezialisierten Immobilien-Tochtergesellschaften unter ein gemeinsames Management und bündelt seine Investment-Plattformen. Im Rahmen der Konvergenzstrategie gibt es einige personelle Umstrukturierungen. So wurden zwei neue stellvertretende CEO-Positionen geschaffen. Die erste Stelle besetzt Christophe Caspar seit dem 1. November 2018 und ist damit bei Edmond de Rothschild AM  für die Managementprozesse verantwortlich. Die zweite Stelle besetzt Gad Amar, der bei Edmond de Rothschild AM die Verantwortung für den Vertrieb übernimmt. Darüber hinaus wurde Pierre Jacquot zum Leiter des Immobiliengeschäfts der Gruppe und Mitglied des Asset Management Executive Committee ernannt. Ebenso wie Johnny El Hachem, der auch zum Mitglied des Asset Management Executive Committee ernannt wurde.

Münchener Verein: Neue Leitung für Maklervertrieb

Ab dem 1. Dezember 2018 wird Joachim Rahn den bundesweiten Maklervertrieb der Münchener Vereinsgruppe leiten. Der 47-jährige gebürtige Münchener ist Diplom-Volkswirt und war zuletzt bei der Süddeutschen Krankenversicherung tätig. In seiner neuen Position wird er in enger Zusammenarbeit mit den Gebietsdirektoren und Vertriebsleitern des Münchener Vorsorge- und Pflegespezialisten den Kontakt zu über 6.000 Vertriebspartnern in Deutschland vertiefen und ausbauen. Sein Ziel sei es, den Maklervertrieb strategisch so weiterzuentwickeln, dass das Geschäft mit unabhängigen Vermittlern in den kommenden Jahren kontinuierlich und dauerhaft wachse. Dabei lege er trotz notwendiger fortschreitender Digitalisierung großen Wert auf intensive Beziehungs- und Kontaktpflege zu allen Maklern und Vertriebspartnern.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare