Baufinanzierung leicht gemacht – mit der ING in Deutschland

Baufinanzierung Advertorial von ING

Die Immobilienfinanzierung der ING in Deutschland ist nicht zuletzt aufgrund der schnellen Bearbeitungszeit und des leistungsstarken Online-Bankings erfolgreich: Auch im Hinblick auf die Zinsen und Konditionen lohnt es sich, genauer hinzuschauen.

Baufinanzierung leicht gemacht – mit der ING in Deutschland.

Baufinanzierung leicht gemacht – mit der ING in Deutschland. Bild: shutterstock.com/ yuttana Contributor Studio

Jedes Immobilienprojekt ist anders, und jeder Kunde kommt mit anderen Voraussetzungen und Wünschen zu seinem Vermittler. Um dieser Vielfalt gerecht zu werden, bietet die ING in Deutschland eine ganze Produktpalette rund um das Thema Baufinanzierung an – für jedes Projekt das passende Produkt.

  • Neufinanzierung: für den Immobilienkauf oder Neubau einer Immobilie; ab 50.000 Euro möglich
  • Anschlussfinanzierung: für eine bestehende Finanzierung bei einer anderen Bank, die innerhalb von sechs Monaten endet; ab 25.000 Euro möglich
  • Forward-Darlehen: für eine bestehende Finanzierung bei einer anderen Bank, die innerhalb von sieben bis 36 Monaten endet (Umschuldung); ab 35.000 Euro möglich
  • Darlehensverlängerung: für die Verlängerung des Darlehens einer bestehenden Finanzierung bei der ING in Deutschland; individuelle Darlehenssumme möglich
  • Wohnkredit/Hauskredit: zum Renovieren, Modernisieren und Sanieren eigener Immobilien; ab 5.000 Euro und bis 50.000 Euro möglich

Gut zu wissen: Mit den Programmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) können private Bauherren einen Teil ihrer Finanzierung abdecken. Die ING bietet die von Kunden am häufigsten nachgefragten KfW-Programme an. Möglich sind KfW-Darlehen nach den Programmnummern 124, 151, 152 und 153.

Ein Höchstmaß an Flexibilität

Die Zinsbindung für die Baufinanzierung bei der ING in Deutschland hängt von der Produktart ab: Sie beträgt wahlweise 5, 10 oder 15 Jahre bei der Neufinanzierung, der Anschlussfinanzierung und der Darlehensverlängerung. Für das Forward-Darlehen gilt eine Zinsbindung von 5 oder 10 Jahren, für den Wohn- bzw. Hauskredit von 24 bis 84 Monaten.

Auch die Höhe der Zinsen kann variieren. Neben der Zinsbindung wird sie von der Finanzierungssumme beeinflusst. Dabei bietet die ING in Deutschland auch regelmäßig Sonderkonditionen an, etwa in Form von Regional-Zins-Rabatten und besonderen Zinsaktionen. Für das Kundengespräch gibt es spezielle Kreditrechner von der ING in Deutschland, dank derer die Vermittler sofort und individuell Beispielrechnungen durchführen und kompetent Auskunft geben können.

In puncto Flexibilität hat die ING in Deutschland jedoch noch mehr zu bieten. Bei der Direkt-Baufinanzierung können die Kreditnehmer die wichtigsten Variablen individuell festlegen:

  • Die Tilgung ist von 1% bis 10% p.a. frei wählbar.
  • Die Tilgung kann während der Zinsbindung zweimal kostenlos angepasst werden.
  • Es sind kostenlose Sondertilgungen in Höhe von bis zu 5% jährlich möglich.

So profitieren die Kunden von einem klaren und einfachen Baudarlehen, das ihnen alle Freiheiten lässt, die sie brauchen.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare