Fonds Finanz mit Rekordumsatz

Produkte & Personalien Investmentfonds Berater von Michael Fiedler

Lloyds Fonds AG: Strategiewechsel beschlossen

Die Lloyd Fonds AG hat auf der Hauptversammlung die Weichen für die neue „Lloyd Fonds Strategie 2019+“ gestellt. Nun ist die Gesellschaft auf dem Weg zum börsennotierten, bankenunabhängigen Vermögensverwalter. Damit hat sich die Lloyds Fonds AG entschieden, nicht weiter als Anbieter geschlossener Fonds-Strukturen zu agieren, sondern sich auf andere Produktgattungen - in erster Linie auf offene Publikumsfonds - zu fokussieren. Deshalb prüft die Gesellschaft auch Deinvestments im aktuellen Bestandsgeschäft.
Das neue Geschäftsmodell der Lloyd Fonds AG stützt sich auf drei Säulen: die LF-Linie, das LF-System und die LF-Vermögen. Die LF-Linie konzipiert Lloyd Fonds-Publikumsfonds mit aktivem Asset-Management. Das LF-System stellt Kunden eine durch einen digitalen Portfolio-Algorithmus optimierte Vermögensverwaltung zur Verfügung. Schwerpunkt der Säule LF-Vermögen ist eine individuelle, direkte Vermögensverwaltung für wohlhabende und institutionelle Kunden sowie Family Offices.
Ziel der Neuausrichtung: die Lloyd Fonds AG soll sich mittelfristig unter den führenden Vermögensverwaltern in Deutschland etablieren.

Seite 1: Berater
Seite 2: Investment

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare