Fonds Finanz: Eichhorn für Brauch

Produkte & Personalien Berater von Michael Fiedler

Der Maklerpool Fonds Finanz komplettiert seine Geschäftsleitung. Der Bereich Innovation und Technologie wird nun von Holger Eichhorn verantwortet. Er tritt die Nachfolge von Matthias Brauch an.

Holger Eichhorn, Fonds Finanz, Pool,

Übernimmt Verantwortung bei Fonds Finanz: Holger Eichhorn. Bild: Fonds Finanz

Nach der Softfair-Übernahme durch die Fonds Finanz-geschäftsführer Porazik und Kiener kehrte Matthias Brauch auf seinen alten Posten bei dem Software-Unternehmen zurück. Allerdings hinterließ Brauch eine Lücke in der eigentlich fünfköpfigen Geschäftsleitung des Pools.
Diese Lücke schließt nun Holger Eichhorn. Der 46-Jährige kommt von wdv-Gruppe, wo er zuletzt als Bereichsleiter Competence Center IT and Interactive Production tätig war.
Für Eichhorn ist Fonds Finanz „das Google oder Amazon der Finanzbranche“. Das passt zu den ambitionierten Zielen des Pools, der nichts Geringeres will, als „einheitliche Standards für eine digitalisierte Zukunft der gesamten Finanz- und Versicherungsbranche in Deutschland zu entwickeln.“