GDV: Verschwörung gegen die Lebensversicherung?

Versicherungen von Michael Fiedler

Solvency II, Niedrigzinsen, Run-Off-Debatte und Änderungen bei der Zinszusatzreserve... hat sich alles gegen die Lebensversicherung verschworen, fragt Fred Wagner (Uni Leipzig) Wolfgang Weiler. Der GDV-Präsident antwortet im Video-Interview.

RunOff Lebensversicherung Zinsen LVRG Wolfgang Weiler GDV

GDV-Präsident Wolfgang Weiler im Video-Interview über die Situation der deutschen Lebensversicherer. Screenshot / insuranceTV

Versicherer, die derzeit versuchen, erfolgreich Geschäft in der Lebensversicherungsbranche zu betreiben, haben es nicht leicht: Änderungen bei der Zinszusatzreserve, die Evaluierung des LVRG, Niedrigzinsen und Solvency II... die Liste von Problemen in der LV-Branche ist damit nicht abgeschlossen. Auch beständige Kritik von Verbraucherschützern und die derzeitige Debatte um die Abwicklung von Altbeständen auf Run-off-Plattformen nagen am Image der Branche. Hat sich alles gegen die Lebensversicherung verschworen, fragt Prof. Fred Wagner (Uni Leipzig) den GDV-Präsidenten Dr. Wolfgang Weiler im Video-Interview für InsuranceTV. Wie steht es tatsächlich um die Branche, die allein im LV-Bereich einen Gewinn von 1,4 Mrd. Euro erzielt?

Keine negativen Erfahrungen mit Run-off

Zumindest beim Thema Run-off kann Weiler das Problem-Empfinden der Kunden („Die Kunden haben Unwohlsein“) nicht nachvollziehen. Der Verkauf von Unternehmen sei normal und Bestandsübertragung an sich kein Problem. Es würde in Deutschland keine schlechten Erfahrungen mit Run-off geben, so der GDV-Präsident. Er betonte aber gleichzeitig, wie wichtig es sei, diesen Schritt den Kunden frühzeitig und transparent klarzumachen. Schließlich biete eine effiziente Abwicklung auch Vorteile für den Versicherten.

Video-Interview: Dr. Weiler und Fred Wagner

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare