4 SEO-Tipps: So stehen Makler bei Google ganz oben

Berater Top News von Florian Burghardt

 

procontra: Was können Makler tun, um ihre Internetauftritte für Suchmaschinen zu optimieren?

Krautkrämer: Mein wichtigster Tipp an alle Makler: Gehen Sie nicht auf generische Begriffe, wie etwa “KFZ Versicherung” oder “Haftpflicht”. Hier konkurrieren Sie mit Check24 & Co., die ganze SEO-Abteilungen zur Verfügung haben. Setzen Sie den Fokus lieber auf lokalbezogene Suchphrasen, wie etwa “Versicherungsmakler Bielefeld” oder “KFZ Versicherung Bielefeld”. Für Großstadt-Makler empfiehlt es sich sogar auf Stadtbezirke zu optimieren. Das ist zwar nischig, dafür aber mit weniger Wettbewerb behaftet.  

Das klingt zunächst sehr einfach, bedarf aber ebenfalls einer Webseite, die technisch und strukturell auf einem zeitgemäßen Stand ist. Wurde die Website zuletzt vor zehn Jahren angefasst, kann man davon ausgehen, dass sie auf Smartphones und Tablets nicht nutzerfreundlich angezeigt wird. Das ist ein ganz wesentlicher Punkt im SEO. Sie können noch so viel optimieren, wenn die Webseite keine mobile Darstellung unterstützt. Google wird Ihnen eine Position an der Spitze definitiv verwehren. Für diejenigen, die bei dem Thema Responsivität gähnen müssen, habe ich noch einen Tipp: Accelerated Mobile Pages (AMP). AMP ist eine Instant-Technologie, die Ladezeiten der mobilen Webseiten um ein Vielfaches reduziert. AMP-Seiten sind für Google gut und schnell lesbar, so dass man hier mit schnellen Ranking-Verbesserungen rechnen kann.

procontra: Und darüber hinaus?

Krautkrämer: Neben der Anpassung auf Inhaltsebene sind technische Aspekte mindestens genauso wichtig. So sollte man für bessere lokale Auffindbarkeit bei Google das Thema Structured Data angehen. Dabei werden bestimmte Bereiche im HTML-Code der Webseite so ausgezeichnet, dass Google Inhalte wie zum Beispiel Adressdaten, Telefonnummern, Produkte und Videos schneller erfassen kann. Neben der besseren Inhaltserfassung der Seite, schenkt Google Ihrer Webseite auch mehr Vertrauen. Für Google ist Vertrauenswürdigkeit im Bereich von Versicherungen, Finanzen und Gesundheit ein enorm wichtiger Faktor. Die Angabe von einer im HTML-ausgezeichneten Adresse samt Telefonnummer ist für Google ein Vertrauensbeweis, der im Gegenzug mit besseren Rankings belohnt wird. 

Unterstützend empfehle ich zudem ein Google My Business Profil anzulegen sowie den Standort in seriöse Online-Verzeichnisse, wie Gelbe Seiten oder Das Örtliche einzutragen. In diesem Zusammenhang sollten Sie auch zusehen, dass Sie möglichst viele gute Bewertungen und Rezensionen von Ihren Kunden erhalten. Tipp: Schicken Sie nach Abschluss einer gelungenen Beratung eine E-Mail an den Kunden mit einem direkten Link zur Bewertung Ihres Google-Profils. Ich weiß, es kann nerven, seine Kunden darum zu bitten. Aber glauben Sie mir, der Aufwand lohnt sich. Denn hier können Sie bei Google richtig punkten. Selbst die großen Versicherer haben an den meisten Standorten kaum mehr als 1 bis 3 Bewertungen. Gute Bewertungen sind ein Vertrauensbeweis, was nicht zuletzt im Versicherungsbereich enorm wichtig ist.  

Seite 1: Top 3-Platzierungen sind realistisch
Seite 2: 4 SEO-Tipps speziell für Makler

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare