Offiziell: Ex-HUK-Vorstand Weiler folgt Erdland

Versicherungen Top News von Michael Fiedler

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat mit Dr. Wolfgang Weiler einen neuen Präsidenten. Welche Änderungen es sonst im 18-köpfigen GDV-Präsidium gab.

GDV Wolfgang Weiler Präsidium Erdland Nachfolge

Nun offiziell: Das GDV-Präsidium wählte Dr. Wolfgang Weiler zum neuen Präsidenten. Bild: GDV

Wie erwartet, hat das Verbandspräsidium des GDV Wolfgang Weiler am Dienstagabend zum neuen Präsidenten gewählt. Der langjährige Vorstandssprecher der HUK-Coburg tritt damit die Nachfolge von Dr. Alexander Erdland an. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler bekleidete das Amt seit 2012.

Wolfgang Weiler kommt von der HUK-Coburg, wo er seit 2009 als Vorstandssprecher fungierte. Beim GDV war der promovierte Betriebswirt als Mitglied des Präsidiums zuletzt als Vorsitzender für die Ausschüsse Kapitalanlagen und VVaG zuständig. Ende Juli dieses Jahres schied der 65-Jährige nach fast 30-jähriger Tätigkeit für die HUK-Coburg aus dem Vorstand aus und trat in den Ruhestand.

Junker und Wenning neu im Präsidium

Neu im GDV-Präsidium, dem vereinsrechtlichen Vorstand des Verbands, sind Jürgen A. Junker, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot & Württembergischen AG und Joachim Wenning, Vorstandsvorsitzender der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft. Der bisherige GDV-Präsident Erdland ist nach Ablauf seiner Amtszeit aus dem Gremium ausgeschieden.

Video-Interview mit Dr. Weiler