Nach diesen Versicherungen wird am häufigsten gegoogelt

Versicherungen von Florian Burghardt und Martin Morgenstern

Der zahlenmäßige Gewinner ist die Rentenversicherung (plus 25.000 Suchanfragen). Möglicherweise denken die Menschen vermehrt über das Risiko von Altersarmut und die Notwendigkeit privater Vorsorge (Facebook-Video) nach.

Bekanntermaßen steigt die Nachfrage nach Krankenzusatzversicherungen (hier ein Rating der besten Tarife). Dadurch erklärt sich wahrscheinlich auch der Zuwachs von 13.500 monatlichen Google-Suchanfragen nach Zahnzusatzversicherungen. Auch generell ist das Thema Krankenversicherung stärker nachgefragt als im Vorjahr (plus 7.400), selbiges gilt für die Pflegeversicherung (plus 6.000). Als einziges Produkt schafft es die Drohnenversicherung (plus 5.500) in beide Top 5.

Quasi die Plätze getauscht haben die Renten- und die Reiserücktritts-Versicherung. Was die erstgenannte an Suchanfragen hinzuverbuchen konnte, hat zweitere als Minus eingefahren (25.000).

Knapp 20.000 weniger monatliche Suchanfragen im ersten Quartal 2017 gab es im Vergleich zum Vorjahr für die Kfz-Versicherung. Sinkendes Interesse besteht scheinbar auch bei der Riester-Rente (minus 7.400). Absoluter Google-Verlierer ist die Deutschlandrente (minus 2.420). Sie ist als einzige sowohl bei den prozentualen als auch bei den absoluten Veränderungen in den Flop 5 zu finden.

Weitere Informationen aus der mediaworx-Studie zu den gefragtesten Versicherungen bei Google gibt es unter diesen Link

Seite 1: Die prozentualen Gewinner und Verlierer
Seite 2: Die absoluten Gewinner und Verlierer 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare