Die Wasserfonds mit der besten Performance

Investmentfonds Top News von Martin Thaler

Anlässlich des Weltwassertages an diesem Mittwoch hat das Analysehaus Scope zahlreiche Wasserfonds auf ihre Performance untersucht. Die beste Leistung zeigte dabei ein echter Neuling.

Das Analysehaus Scope hat eine Vielzahl von Wasserfonds unter die Lupe genommen.

Das Analysehaus Scope hat eine Vielzahl von Wasserfonds unter die Lupe genommen. Foto: tpsdave - Pixabay.de

Der Zugang zu sauberem Wasser ist nicht nur ein Menschenrecht – für Anleger bietet er auch die Möglichkeit, sich in der Wasserversorgung zu engagieren. Denn die Branche bietet allein schon aus demografischen Gründen Zukunftspotenzial. Bis 2050 soll die Weltbevölkerung laut Angaben der Vereinten auf 9,7 Milliarden Menschen (heute: 7,4) wachsen. Auch diese Menschen gilt es mit Wasser zu versorgen, wozu immer größere technische Mittel notwendig werden, schließlich müssen neue Wasserressourcen erschlossen und gewonnenes Wasser aufbereitet werden.  

Eine Vielzahl an Investmentfonds stehen dem Anleger in Deutschland in puncto Wasser-Investment zur Verfügung. Doch welche dieser Fonds lohnen sich renditetechnisch? Das hat das Berliner Analysehaus Scope nun untersucht (die untersuchten Fonds mussten mindestens zu 90 Prozent in Unternehmen aus dem Wassersektor investiert sein).

Die Analysten entdeckten deutliche Performance-Unterschiede zwischen den einzelnen Fonds. Während auf Drei-Jahressicht die durchschnittliche Performance 10,2 Prozent pro Jahr betrug, mussten sich manche Fonds mit 4,9 Prozent begnügen, andere wiederum kamen auf 15,9 Prozent.  

Bei den aktiv gemanagten Fonds konnte der erst 2013 gegründete „BNP Paribas L1 Equity World Aqua“ am meisten überzeugen, der auf eine jährliche Rendite von 13,7 Prozent im Jahr kam. Auch dieses Ergebnis ist wohl ein Grund für die Tatsache, dass der Fonds bereits der drittgrößte Fonds im von Scope untersuchten Wasser-Segment ist. Am unteren Ende der Performance-Liste findet sich indes auf Drei-Jahressicht der „OekoWorld Water for Life C“ mit einer jährlichen Performance von 4,94 Prozent pro Jahr wieder. Allerdings ist beim Vergleich zu beachten, dass die Fonds unterschiedliche Anforderungen an Nachhaltigkeitskriterien stellen. 

Seite 1: Große Unterschiede in der Performance
Seite 2: Das sind die besten Wasserfonds

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare