Regulierung: IDD passiert Kabinett

Berater Top News Meistgeklickt von Michael Fiedler

Vermittlerrichtlinie: Der Entwurf zur Umsetzung der IDD in deutsches Recht wurde am 18.01.2017 im Kabinett verabschiedet.

IDD Regulierung Vermittlerrichtlinie

Der Entwurf zur Umsetzung der europäischen Vermittlerrichtlinie hat das Bundeskabinett passiert. Fotolia / finecki

Eigentlich sollte es schon vor Weihnachten passieren: Der Gesetzes-Entwurf zur Umsetzung der europäischen Vermittlerrichtlinie (IDD) in deutsches Recht passierte nun das Bundeskabinett.

Hoffnungen, dass bei wesentlichen Punkte nachgebessert wird, erfüllten sich nicht. Heißt z.B.: Das nur in Deutschland existierende Provisionsabgabeverbot bleibt auch in dieser Version erhalten. Zu den weiteren Folgen hatte sich u.a. Prof. Dr. Beenken im Interview geäußert.

Nach einem ersten procontra-Check sind nur Übergangsregeln neu im Vergleich zu der bereits diskutierten Fassung.

Ist die IDD damit „beschlossene Sache“?

Nein. Wie berichtet, ist der Gesetzgebungsweg wesentlich länger. Doch viele Branchenteilnehmer erwarten keine weiteren Änderungen.

Zur verabschiedeten Fassung (PDF)

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare