In Edingburgh lebt es sich am besten

Sachwerte von Stefan Terliesner

In Edingburgh ist die Lebensqualität am höchsten, so eine Untersuchung. Auf welchen Plätzen deutsche Städte rangieren.

Edingburgh

Edingburgh verdrängte Wien vom Spitzenplatz. Bild: pixabay

Wo lässt es sich in Europa besonders gut leben? Dieser Frage ist die Datenbank Numbeo nachgegangen. Anhand von Nutzerinformationen hat das Unternehmen einen Index für Lebensqualität erstellt.
Dabei wurden Kriterien wie Kaufkraft, medizinische Versorgung, Klima, Umweltverschmutzung, Sicherheit, Verhältnis zwischen Einkommen und den Kosten für Wohnraum, Verbraucherpreise und Verkehr berücksichtigt.

Die Stadt mit der höchsten Lebensqualität in Europa ist die schottische Hauptstadt Edinburgh. Auf den weiteren Plätzen folgen Wien, die niederländischen Stadt Eindhoven und Zürich. Im Vorjahr lag Wien auf Platz 1. München belegt als erste deutsche Stadt den 5. Platz. Die Metropole punktet mit Kaufkraft, Sicherheit, medizinischer Versorgung sowie niedriger Umweltverschmutzung. Die Hansestadt Hamburg ist auf dem 8. Platz, Berlin ist 15. und Frankfurt am Main landete auf dem 18. Platz.

Die Top-20 Städte in Europa:

  1. Edinburgh, Schottland
  2. Wien, Österreich
  3. Eindhoven, Niederlande
  4. Zürich, Schweiz
  5. München, Deutschland
  6. Cork, Irland
  7. Kopenhagen, Dänemark
  8. Hamburg, Deutschland
  9. Göteborg, Schweden
  10. Genf, Schweiz
  11. Amsterdam, Niederlande
  12. Leeds, England
  13. Glasgow, Schottland
  14. Helsinki, Finnland
  15. Berlin, Deutschland
  16. Rotterdam, Niederlande
  17. Reykjavík, Island
  18. Frankfurt, Deutschland
  19. Danzig, Polen
  20. Ljubljana, Slowenien

Quelle: Numbeo.

Die vollständige Rangliste mit allen 64 europäischen Städten

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare