IDD-Umsetzung: Wer sich über den Entwurf freut - 7 Meinungen

Berater Recht & Haftung Top News Bilderstrecken Meistgeklickt von Michael Fiedler

Misslungen oder Stärkung des Verbraucherschutzes? Verwirrend oder Weg zur Klarheit in Sachen Honorarvergütung? Die Meinungen zum Referenten-Entwurf gehen teilweise weit auseinander.

Ein sehr misslungener Entwurf...
...findet Matthias Glesel, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Deutscher Versicherungsmakler (IGVM): "Der Entwurf ist ein Schnellschuss mit teilweise gravierenden Fehlern, wenig durchdacht und offenbar nicht von Fachleuten erstellt.Die Einführung des "HoVeBa" (Honorar-Versicherungsberaters" ohne jede Abstimmung der Grundlagen, vor allem der Definition auch des "Honorars" geht völlig daneben.Statt angestrebtem Verbraucherschutz erreicht man so das völlige Gegenteil, der Makler kann keine Nettotarife mehr vermitteln, die ja eigentlichvom Verbraucherschutz gewollt sein sollten. Ein konfuser Eingriff in den Wettbewerb dazu, der eher die Lage des Verbrauchers verschlechtert. Auch kann die ominöse Stornoregelungnicht durchdacht sein, sie führt im schlimmsten Falle zu massivem Gestaltungsmissbrauch. Katastrophal und ebenfalls ein bürokratisches Ungeheuer - die Fälle von Durchleitungen nach § 48 c VAG.Würde dieser Entwurf so beschlossen, wäre das ein Desaster für die Branche und den Verbraucherschutz." Bild: M.Glesel/CompactTeam
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare