GDV wählt neues Präsidium

Versicherungen von Martin

Präsident Alexander Erdland wurde in seinem Amt bestätigt. Er wird den Verband jedoch nur noch bis zum kommenden Jahr anführen.

Leitet seit 2012 den GDV: Präsident Dr. Alexander Erdland.

Leitet seit 2012 den GDV: Präsident Dr. Alexander Erdland. Foto: GDV

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat ein neues Präsidium gewählt. Als Vorsitzenden bestätigten die GDV-Mitglieder den bisherigen Amtsinhaber Alexander Erdland im Amt. Die Amtszeit des 65-Jährigen wird allerdings vorzeitig am nächsten Versicherungstag im September kommenden Jahres enden. Erdland führt den Verband seit dem November 2012.  

Zum neuen Präsidium gehören:  

  • Dr. Alexander Erdland (Wüstenrot & Württembergische)

  • Dr. Nikolaus von Bomhard (Münchener Rück)

  • Dr. Andreas Eurich (Barmenia)

  • Dr. Markus Faulhaber (Allianz)

  • Thomas Flemming (Mecklenburgische)

  • Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth

  • Dr. Christian Hinsch (HDI)

  • Hermann Kasten (VGH)

  • Dr. Manfred Knof (Allianz)

  • Uwe Laue (Debeka)

  • Giovanni Liverani (Generali)

  • Dr. Markus Rieß (Ergo)

  • Dr. Norbert Rollinger (R+V)

  • Dr. Alexander Vollert (Axa)

  • Dr. Frank Walthes (Versicherungskammer Bayern)

  • Dr. Wolfgang Weiler (HUK-Coburg)