Neuer Chef für InsurTech-Einheit der Allianz

Digital von Martin Thaler

Peter Borchers wird zum 1. Oktober neuer CEO der Unternehmenssparte "Allianz X". Für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle soll ihm jährlich ein Investitionsbetrag im zweistelligen Millionenbereich zur Verfügung stehen.

Leitet ab 1. Oktober die Allianz-Einheit "Allianz X": Peter Borchers.

Leitet ab 1. Oktober die Allianz-Einheit "Allianz X": Peter Borchers. Foto: Allianz

Die Allianz hat für Ihre neue Einheit „Allianz X“ einen neuen CEO gefunden. Peter Borchers, Gründer des Telekom-Inkubators Hub:raum, wird die Stelle zum 1. Oktober dieses Jahres antreten.  

„Allianz X" ist zentraler Bestandteil der digitalen Transformationsstrategie der Allianz Gruppe. Die Einheit soll neue Geschäftsmodelle im Bereich InsurTech identifizieren und entwickeln. Neben InsurTech-Entwicklungen stehen aber auch Themen wie Blockchain, künstliche Intelligenz oder Virtual Reality im Zusammenhang mit Mobilität, Gesundheit und Pflege im Fokus.  

Von „Allianz X" verspricht sich das Unternehmen neue Wachstumschancen. Hierfür steht Borchers in Zukunft ein jährliches Investitionsvolumen im zweistelligen Euro-Bereich zur Verfügung, wie es von Unternehmensseite heißt. 

Zuletzt war bekannt geworden, dass die Allianz sich an dem Berliner StartUp Simplesurance beteiligt hatte. Auch weitere Unternehmen setzen beim Thema Digitalisierung auf Kooperationen mit FinTechs. 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare