Lebensversicherer mit den höchsten Neugeschäftsquoten

Versicherungen LV-Check Top News von Matthias Hundt

Neuzugang ist nicht gleich Neuzugang. Die Brutto-Neugeschäftsquote klammert Dynamisierungen bestehender Verträge aus und berücksichtigt nur neu eingelöste Versicherungsscheine.

Dynamisierungen und sonstige Erhöhungen der Versicherungssummen bestehender Verträge erhöhen den bilanziellen Neuzugang der Lebensversicherer. Will man aber das tatsächliche Neugeschäft vergleichen, sollte man die Brutto-Neugeschäftsquote heranziehen.

Die Brutto-Neugeschäftsquote setzt nur die neu eingelösten Versicherungsscheine ins Verhältnis zum Bestand am Jahresende, jeweils nach laufendem Beitrag. Hieran lässt sich einfach ablesen, welche Anbieter beispielsweise den aktiven Vertrieb bestimmter Sparten eingestellt haben.

Sprunghafte Anstiege zwischen zwei Geschäftsjahren machen Sondereffekte erkennbar. Auf die Credit Life AG wurde z. B. rückwirkend zum 1. Januar 2014 die Credit Life International N.V. verschmolzen. Entsprechend nach oben sprangen die Quoten. Eine mehrjährige Betrachtung relativiert solche Sondereffekte.

Die Top 5 der Brutto-Neugeschäftsquote nach Sparten

#Brutto-Neugeschäftsquote (Gesamt)20142013
1Credit Life AG23,8
7,0
2SV Sachsen18,3
9,8
3HanseMerkur18,1
19,4
4Targo16,8
18,7
5die Bayerische15,9
11,9
Quelle: procontra LV-Check_Angaben in %_gerankt nach 2014


Seite 1: Brutto-Neugeschäftsquote (Gesamt)
Seite 2: Brutto-Neugeschäftsquote (Kapitalversicherungen)
Seite 3: Brutto-Neugeschäftsquote (Risikoversicherungen)
Seite 4: Brutto-Neugeschäftsquote (Rentenversicherungen)
Seite 5: Brutto-Neugeschäftsquote (Fondsgebundene)
Seite 6: Brutto-Neugeschäftsquote (Kollektivversicherungen)

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare