Kleinlein: „Es fließen keine Provisionen“

Berater Top News von Michael Fiedler

procontra: Warum ist die Beantwortung von Gesundheitsfragen bei RLV-Gruppentarifen heikel?

Axel Kleinlein: Die Beantwortung von Gesundheitsfragen ist unabhängig vom Tarif heikel, also auch bei BU-Verträgen oder für eine Krankenversicherung bei einem PKV-Unternehmen. Der Verbraucher muss ja stets besonders aufzupassen, dass er keine falschen Angaben macht oder etwas vergisst. Ein Vermittler, der einem suggerieren möchte, dass man manche Fragen nicht so genau nehmen solle, der stellt dem Verbraucher dabei ein Bein. Denn eine falsche Angabe kann unter Umständen zum Verlust des gesamten Versicherungsschutzes führen. Deshalb sollte man stets bei der Wahrheit bleiben. Damit keine Angaben vergessen werden, kann auch die Rücksprache mit dem Hausarzt hilfreich sein.

procontra: Vertritt der erwähnte, gesondert geschulte MA der HUK die Interessen des Kunden bei der „heiklen Beantwortung der Gesundheitsfragen“?

Kleinlein: Jeder, der dem Kunden hilft, die Gesundheitsfragen korrekt zu beantworten, handelt dabei natürlich auch im Interesse des Kunden. Ziel muss es ja sein, dass der Kunde möglichst wahrheitsgetreu antwortet. Ein auch in medizinischen Belangen geschulter Mitarbeiter kann hier natürlich besonders hilfreich sein, da er zum Beispiel erläutern kann, worauf sich eine konkrete Detailfrage denn genau bezieht. Wir sind davon überzeugt, dass das bei der HUK gegeben ist.

procontra: 2011 erarbeitete der BdV gemeinsam mit der HUK Versicherungsbedingungen. Inwieweit konnte bei der jetzigen Zusammenarbeit auf die damaligen Erfahrungswerte zurückgegriffen werden?

Kleinlein: Im damaligen Projekt ging es um Hausratbedingungen, also eine ganz andere Sparte. Dennoch war uns die HUK natürlich aus dem Projekt als ein Versicherer bekannt, der Verbraucherschutz ernst nimmt.

procontra: Warum genau wurde die Gründung der Verwaltungs GmbH notwendig?

Kleinlein: Die Verwaltungs-GmbH übernimmt die Rolle der Versicherungsnehmerin bei den Gruppenverträgen. Eine Rolle, die weder der BdV als Verein übernehmen kann noch von der anderen Tochter ausgefüllt werden kann. In der internen Diskussion in der BdV-Familie ist das auch immer hilfreich, da damit in der Organschaft eine stets lebendige Diskussion über die Gruppenverträge geführt wird und die unterschiedlichen Sichtweisen damit ausdrücklich zum Tragen kommen. Der BdV sieht die Gruppenverträge ja auch als ein politisches Mittel an, um verbraucherpolitische Impulse in die Branche zu geben. Bei dem Risikolebensversicherungstarif sehen wir einen solchen Impuls zum Beispiel im Tele-Underwriting.

procontra: Der BdV hält Tele-Underwriting also für ein geeignetes Mittel, um Transparenz zu schaffen?

Kleinlein: Tele-Underwriting allein führt noch nicht zu einem transparenten Produkt. Es kann aber ein sinnvoller Baustein sein, um einen fairen und transparenten Umgang zwischen Versicherer und Verbraucher zu erzielen.

procontra: Wieviel Zeit vergeht zwischen telefonischer Beratung und Zustellung des Protokolls?

Kleinlein: Unmittelbar nach der Beratung wird das Protokoll erstellt. Bis es dann beim Mitglied ist, dauert es je nach Versandart zwischen wenigen Stunden per E-Mail oder wenigen Tagen, die der übliche Postweg erfordert. Jetzt geht es ja erst los. Das muss sich einspielen.

procontra: Wie schließt der BdV aus, dass seine Rolle als „Wächter auf allen Ebenen“ nicht durch die Arbeit von Service GmbH und Verwaltungs GmbH beeinträchtigt wird?

Kleinlein: Der BdV ist und bleibt vollständig unabhängig. Die Töchter des BdV finanzieren sich ausschließlich und nur durch die Mitglieder. Es fließt keine Provision, Honorar oder ähnliches von unseren Gruppenvertragspartnern an den BdV oder dessen Töchter. Platt runtergebrochen: Die Töchter können nicht ohne den Verein, der Verein kann aber ohne die Töchter. Der BdV ist zudem auch alleiniger Gesellschafter der Töchter. Der Vereinszweck des BdV drückt sich somit auch auf die Töchter durch.

Seite 1: HUK: RLV-Gruppenvertrag für BdV-Mitglieder
Seite 2: Kleinlein: Es fließen keine Provisionen