Bayerische wird Hauptsponsor der "Löwen"

Panorama von Martin Thaler

Nach dem 1. FC Nürnberg präsentieren nun die Münchener Löwen einen neuen Hauptsponsor aus der Versicherungsbranche. Der ausgehandelte Vertrag geht über drei Jahre.

Präsentierten das neue Trikot (v.l.): Dominik Scherf (Infront-Teamleiter beim TSV 1860), Bayerische Vorstand Martin Gräfer und Löwen-Präsident Peter Cassalette.

Präsentierten das neue Trikot (v.l.): Dominik Scherf (Infront-Teamleiter beim TSV 1860), Bayerische Vorstand Martin Gräfer und Löwen-Präsident Peter Cassalette. Foto: Bayerische

Wenige Tage nachdem die Nürnberger Versicherung ihre Kooperation mit dem 1. FC Nürnberg bekannt gegeben hat, zieht nun die Konkurrenz nach. An diesem Freitag gab die Bayerische bekannt, eine mehrjährige Partnerschaft mit dem Zweitligisten 1860 München eingegangen zu sein.  

Ab der kommenden Saison wird das Münchener Unternehmen nicht nur die Brust der Löwen schmücken, sondern auch als Hauptsponsor fungieren. Die Partnerschaft ist vorerst für drei Jahre festgelegt und gilt für die Zweite und Erste Liga, umschließt aber Trikotwerbung für die Zweite Mannschaft des TSV 1860. Über die genauen wirtschaftlichen Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart.  

„Wir sind stolz, neuer Partner des TSV 1860 München zu sein und freuen uns ungemein auf die künftige Zusammenarbeit“, sagt Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. „Wir haben uns strategisch das Ziel gesetzt, die Bayerische bei den Menschen in Deutschland noch bekannter zu machen und sind überzeugt, das mit dem TSV 1860 auf ideale Weise erreichen zu können.“  

„Schon der Anblick des die Bayerische-Logos auf dem Trikot lässt Löwenherzen höher schlagen“, zeigt sich Peter Cassalette begeistert über den neuen 1860-Hauptsponsor: „Wir sind sehr froh, einen so starken und engagierten Partner an unserer Seite zu wissen“, sagt Präsident Peter Cassalette.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare