Delvag: Kooperation mit Lufthansa Aerial Services vereinbart

Produkte & Personalien von Delvag

Die Delvag Luftfahrtversicherungs-AG (Delvag), der führende Versicherer für die Luftverkehrsindustrie und Lufthansa Aerial Services (LAS), ein neues Geschäftsmodell der Lufthansa Group, angesiedelt bei der Lufthansa Consulting GmbH, sind eine strategische Partnerschaft eingegangen.

Aufbauend auf Delvag‘s führender Rolle im Luftfahrtversicherungsmarkt und LAS‘ Business Development im Bereich von Inspektions- und Vermessungsdienstleistungen, die mit Unmanned Aerial Vehicles (UAV) bzw. Drohnen erbracht werden, identifizieren die beiden Unternehmen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit Einsatzmöglichkeiten von UAVs im Versicherungsbereich, wie bspw. im Risikomanagement und der Schadensregulierung.

Reiner Siebert, Vorstandsmitglied der Delvag: „Es ist immer das Ziel von Delvag mit führenden Partnern zusammenzuarbeiten, die uns dabei helfen können, unser umfangreiches Portfolio um sinnvolle und passende Lösungen für unsere Versicherungskunden zu erweitern.“

Christian Hartmann, Program Director der LAS: „Die Einsatzmöglichkeiten von UAVs durch Versicherungen sind vielfältig, z. B. zur besseren Einschätzung von versicherten Risiken, aber ebenso im Rahmen einer zeitnahen Einschätzung von Großschäden und entsprechender Schadensregulierung. Im Austausch mit den Versicherern sind bereits unterschiedliche Kooperationsszenarien entstanden, wo wir nun mit unserer UAV-Flotte unterstützen wollen.“

Als erstes Ergebnis der neuen Partnerschaft initiierten Delvag und LAS im April und Mai 2016 eine Veranstaltungsreihe zu Anwendungsmöglichkeiten von UAVs im Versicherungskontext für einen Kreis von hochkarätigen (Rück)Versicherern. Teilnehmer waren unter anderem AGCS, AXA, MSIG Insurance Europe, R+V Rückversicherung oder auch Swiss Re.