Wird beim LVRG nachgelegt?

Versicherungen von Michael Fiedler

Die BaFin kritisierte den Stand der Umsetzung beim LVRG. Einige Branchenteilnehmer befürchten gar ein weiteres Eingreifen des Gesetzgebers. Im Video-Interview befragten Versicherungsforen Leipzig Anja Karliczek (MdB) dazu.

Anja Karliczek, Mitglied des Deutschen Bundestags, im Interview mit Versicherungsforen Leipzig über das LVRG. Bild: Screenshot Youtube

„Die Kiste ist noch nicht zu Hause“, sagte Ex-Zurich-Vorstand Prof. Dr. Wilhelm Zeidler im Rahmen der aruna-Messe mit Blick auf das LVRG. Seiner Ansicht nach, sollte die Branche dem Gesetzgeber kein Futter liefern, um neuerliche Maßnahmen zu ergreifen.
Die Haltung „Geschäft-geht-vor" könne der ganzen Branche auf die Füße fallen, mahnte Pool-Chef Matthias Kschinschig.
AfW-Vorstand und Rechtsanwalt Norman Wirth zufolge ist ein LVRG II weder kurz- noch langfristig geplant. Doch was sagt die Politik selbst dazu? Im Video-Interview mit Versicherungsforen Leipzig äußert sich Anja Karliczek, Mitglied des Deutschen Bundestags, über politische Ziele und Umsetzungsstand sowie die Wahrscheinlichkeit eines zweiten LVRG.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare