Deutschland wird digital – aber langsam

Berater Top News Digital von Stefan Terliesner

Smart Home kaum genutzt

Fast jeder Befragte (94 Prozent) kennt sogenannte automatisierte Helfer wie beispielsweise selbststeuernde Staubsauger, Fensterputzer oder Rasenmäher. 46 Prozent können sich den Einsatz solcher Gerätegrundsätzlich vorstellen. 6 Prozent nutzen diese Helfer bereits. 44 Prozent der Befragten könnten sich grundsätzlich vorstellen, Geräte mit Smart-Home-Funktion im eigenen Haushalt einzusetzen. 3 Prozent geben an, dies bereits zu tun. Fast jeden Befragten (95 Prozent) sind die Entwicklungen in Richtung selbstfahrender Autos bekannt. 45 Prozent der Befragten, die einen Führerschein besitzen, könnten sich vorstellen, ein selbständig fahrendes Auto zu nutzen, für die Mehrheit (54 Prozent) kommt das jedoch nicht in Frage.

Seite 1: Wie digital ist Deutschland?
Seite 2: Social Media nutzt jeder Zweite
Seite 3: Versicherungen lieber persönlich
Seite 4: In Sachen Gesundheit verhalten online
Seite 5: Smart Home kaum genutzt

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare