Knip: „Digitale Leuchtturm Versicherung” für vorbildliche Digitalisierungsprojekte

Produkte & Personalien von Knip

Knip, der mobile Versicherungsmanager, hat den „Digitalen Leuchtturm Versicherung“ in der Kategorie „Integration von Endgeräten“ gewonnen. Verliehen wird der Preis von der Süddeutschen Zeitung und Google.

Der „Digitale Leuchtturm Versicherung“ bietet ein Forum für Versicherer, Makler, Berater und andere Marktteilnehmer, die sich mit der Digitalisierung der Versicherungsbranche beschäftigen. Ziel ist es, wegweisende Ideen und Lösungen im Bereich Digitalisierung zu identifizieren. Die besten Projekte zur Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft wurden am 2. Dezember zum zweiten Mal von einer Expertenjury ausgezeichnet.

Das in der Schweiz gegründete Startup Knip wurde für seine App ausgezeichnet, mit der Kunden einen mobilen Überblick über ihre Versicherungen erhalten. Darüber hinaus können sie sich von den Versicherungskaufleuten von Knip unabhängig beraten lassen. Dennis Just, CEO von Knip, freut sich über die Auszeichnung: „Wir stehen für kundenorientiertes Versicherungsmanagement und einen intuitiven Customer Journey. Der Preis zeigt, dass Knip es damit geschafft hat, nach nur einem halben Jahr auf dem deutschen Markt ein wichtiger Akteur in der Branche zu werden. Darauf sind wir sehr stolz.“

Die App erfüllt die neuen Ansprüche an Kunden in Bereichen wie Informationssuche und Abschlussverhalten. Knip schafft so einen Zugang zu einer Kundengruppe mit großer digitaler Affinität, die erwartet, dass Inhalte situationsgerecht für sie verfügbar und angemessen aufbereitet sind.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare