Credit Suisse verstärkt Vetrieb im Asset Management

Investmentfonds von Christian Hilmes

Harald Réczek ist ab sofort Leiter EMEA and Swiss Distribution Asset Management der Credit Suisse. Er war zuvor bei der Deutsche Asset & Wealth Management tätig und soll nun beim Ausbau des Direktvertriebs in Europa mithelfen.

Foto: Harald Réczek, Credit Suisse

Die Züricher planen, ihre Vertriebsaktivitäten im Asset Management sowohl in der Schweiz als auch in der gesamten EMEA-Region auszubauen. Der Fokus solle dabei auf dem institutionellen und dem Wholesale-Geschäft liegen.

Als Leiter EMEA and Swiss Distribution wird Harald Réczek für das Management des Vertriebs von Core und Alternative Investments in der Schweiz, in Kontinentaleuropa, Großbritannien und im Nahen Osten verantwortlich sein.  

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare