Allianz vs Ergo: Duell der Bilanzen

Versicherungen LV-Check Top News von Matthias Hundt
Bestände2014Vgl. zu 2013Entwicklung
3 Jahre*
Allianz
Ergo
Allianz
Ergo
Allianz
Ergo
Kapitalversicherung2.5031.407-7,1-7,7-19,9-20,6
Risiko175192+1,8+1,5+10,4+12,1
Rente (inkl. BU, Pflege)4.484995+3,3-3,6+9,4-7,5
Fondsgebunden731270+0,5+4,8+0,0+5,6
Kollektivversicherung2.5502.393+4,3-2,6+14,3-3,2
Gesamt
10.444
5.259
+0,6
-3,7
+1,0
-8,5

* Ausgangswert: Bilanzstichtag 31.12.2011_Quelle: procontra LV-Check

Fazit:
Beim Sparten- und Gesamtvergleich können das Kapital-, Fonds- und Risikogeschäft rausgekürzt werden, da es hier kaum Unterschiede gab. Beide verloren (Kapital) oder gewannen (Risiko, Fondsgebunden) in ähnlichem relativen Umfang an Verträgen. Den Punkteausschlag pro Allianz gab das Rentengeschäft. Hier schmilzt Ergos Bestand stetig, während der der Allianz wächst. Aufgrund des erneuten Rückgangs in 2014 wackelt auch Platz 2 der Ergo im Gesamtmarkt. Die AachenMünchener liegt nur noch rund 48.000 Verträge hinter der Ergo. Klarer Bestands-Punkt für die Allianz.
Allianz vs Ergo 2,5:0

Seite 1: Geschäftsentwicklung
Seite 2: Bestände
Seite 3: Erträge
Seite 4: Kosten
Seite 5: Storno
Seite 6: Finanzstärke

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare