MultiRisk-Policen: Neue Webinare für Makler

Berater von Christian Hilmes

Wie können körperlich tätige Kunden preiswert ihre Arbeitskraft absichern? Diese Frage beschäftigt derzeit viele Makler. Für Versicherungsvermittler, die sich fachlich weiterbilden wollen, gibt es dazu am Montag wieder Expertentipps.

Die erste Runde der procontra akademie powered by Franke und Bornberg zum Thema MultiRisk übertraf alle Erwartungen: Nach vier Webinaren mit jeweils mehr als 100 Teilnehmern ist der Informationsbedarf weiterhin so groß, dass die procontra akademie einen weiteren Zusatztermin anbietet:

Am Montag, 9. März, wird Referent Michael Franke von 10 Uhr an erneut das „Kleingedruckte“ der MultiRisk-Tarife kompetent und zugleich unterhaltsam erläutern. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie unter: www.procontra-online.de/akademie

Webinar-Teilnehmer erhalten einen Weiterbildungspunkt der Initiative „gut beraten“ und können sich durch einen optionalen Abschlusstest im Anschluss an das Webinar bei entsprechend richtiger Beantwortung der Fachfragen zudem das Zertifikat der procontra akademie sichern. 

Die weiteren Webinar-Themen im März lauten:
- Die biometrische Eskalation: AU-BU-Pflege! Auf komplexe Risiken mit intelligenten Tarifen reagieren
- Einkommensschutz für jeden Erwerbstätigen: welche Leistungen und Potentiale bietet die Erwerbsunfähigkeitsversicherung?
- Der neue Trend für die Altersversorgung: Index-Policen
- Die klassische Rentenversicherung: Altersversorgung für die ewig Gestrigen. Oder kann Klassik noch rocken?

Drei weitere Themen stehen im Mai auf dem Stundenplan:
- Zahn-Zusatzversicherungen - Lückenschluss ohne Verdruss
- Unfallversicherung - Versicherungssumme wählen und fertig - wenn das so einfach wäre…
- Automatisch immer besser: Das kann nur die Privathaftpflicht

Foto: © industrieblick - Fotolia

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare