Lebensversicherer mit der besten Kundenorientierung

Versicherungen von Stefan Terliesner

Vergleichsstudie gibt acht Unternehmen die Note „Sehr gut“. Sieben Anbieter erhalten keine Bewertung. Sie sind nur „unterdurchschnittlich“.

Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat in seinem „Serviceatlas Lebensversicherer 2014“ erstmals die 15 größten deutschen Lebensversicherer untersucht. Ermittelt wurden die Unternehmen mit der besten Kundenorientierung. Die Note „Sehr gut“ erhielten – hier in alphabetischer Reihenfolge – Aachen Münchener, Cosmos Direkt, ERGO und SV Sparkassen Versicherung. Mit der Bewertung „Gut“ ausgezeichnet wurden Allianz, Alte Leipziger, AXA sowie R+V. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Ohne eine Auszeichnung, gingen sieben Versicherer aus der Analyse hervor: Bayern-Versicherung / VKB, Debeka, Generali, HDI, Nürnberger, Württembergische und Zurich Deutscher Herold. Auf Anfrage hieß es bei Servicevalue, diese Anbieter seien „unterdurchschnittlich“. „Überdurchschnittlich“ dagegen seien alle Anbieter mit der Note „Gut“ und „Sehr gut“.

Laut Pressemitteilung wurden für die Benchmarkstudie knapp 1.800 Kundenurteile zu 17 allgemeinen und spezifischen Service- und Leistungsmerkmalen eingeholt. Abgefragten worden seien die Kategorien Produkte, Kundenberatung, Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis.

CosmosDirekt führt Rangliste an
Insgesamt führe CosmosDirekt das Gesamt-Ranking an. Ebenfalls eine „sehr gute“ Bewertung über alle vier Einzelkategorien erhalten SV SparkassenVersicherung, ERGO und AachenMünchener, berichtet das Kölner Analysehaus. Darüber hinaus wiesen Marktführer Allianz und Alte Leipziger sowie R+V und AXA überdurchschnittliche Bewertungen auf.

Kosten, Erträge, Finanzstärke, Geschäftsentwicklung - erfahren Sie alles über die deutschen Lebensversicherer und vergleichen Sie potenzielle Anbieter direkt miteinander:


Foto: © WavebreakMediaMicro

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare