HDI-Vertriebs-Chef geht zu Canada Life

Versicherungen von Christian Hilmes

Canada Life Assurance Europe bekommt Mitte 2015 einen neuen Deutschland-Chef: Nachfolger von Günther Soboll (64) wird Markus Drews (47, Foto). Er ist derzeit Vorstandsmitglied der Talanx Deutschland und Vorstandsvorsitzender der HDI Vertriebs AG.

Der bisherige Hauptbevollmächtigte der deutschen Tochter des 1847 im kanadischen Ontario gegründeten Lebensversicherers geht Ende Juni 2015 in den Ruhestand. Soboll verantwortete seit dem Markteintritt der Gesellschaft vor 15 Jahren den Vertrieb der Canada Life in Deutschland.

Sein Nachfolger Drews war nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann und anschließendem BWL-Studium zunächst bei der Deutschen Bank Gruppe tätig. Von dort wechselte er als Geschäftsbereichsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung zur Axa Versicherung. Danach arbeitete er als Management-Berater und als Geschäftsführer der Deutsche Makler Akademie gGmbH.

Dreifacher Vorstandswechsel bei Talanx
Noch bis Ende März 2015 läuft Drews' Vertrag als Vorstandsmitglied der Talanx Deutschland AG sowie als Vorsitzender des Vorstands der HDI Vertriebs AG. Ebenso endet Anfang 2015 der Vertrag mit Gerhard Frieg. Er ist ebenfalls Mitglied des vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Jan Wicke geführten Talanx-Vorstands. Frieg ist für das Ressort Produktmanagement und Marketing zuständig und gehört auch zum Management der HDI Kundenservice, HDI Lebensversicherung und HDI Versicherung.

Als dritter ausscheidender Manager verlässt Jörn Stapelfeld die Vorstände der Talanx Deutschland und HDI Kundenservice, wo er das Vorstandsressort Betrieb und Schaden führte. Denn er übernimmt zum Jahreswechsel den Vorstandsvorsitz der Talanx Systeme AG, dem IT-Dienstleister des Konzerns aus Hannover.

Foto: HDI  

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare