Zusatz-Seminar zum Thema Erwerbsunfähigkeit

Berater von Christian Hilmes

Großer Andrang beim ersten planmäßigen Webinar mit dem Titel „Erwerbsunfähigkeitsversicherung als Einkommensschutz“ - jetzt bietet die procontra akademie powered by Franke und Bornberg einen Zusatztermin an.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung(BU) ist zwar für immer weniger Kunden erreichbar. Doch es gibt eine nahe Verwandte: Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU) kann als ihre ungleiche Schwester bezeichnet werden.

Der wichtigste Unterschied: Die BU bezieht sich auf den ausgeübten Beruf, die EU auf den Arbeitsmarkt. Für Makler mit Kunden, die keine BU abschließen können, geht es also darum, Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Potentiale der BU-Alternative EU zu analysieren. 

Genau das steht auf dem Programm des Online-Kurses, der am Donnerstag, 23. Oktober, um 10 Uhr startet. Durch das Webinar führt wieder Referent Michael Franke vom Hannoveraner Analysehaus Franke & Bornberg.

Weiterbildungspunkt und Zertifikat 
Während des Vortrags haben alle Webinarteilnehmer über die Chatfunktion die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anmerkungen zu machen. Diese Fragen werden direkt während des Vortrags beantwortet. Alle Teilnehmer erhalten einen Weiterbildungspunkt der Initiative „gut beraten“. 

Im Anschluss ans Webinar erfolgt ein zusätzlicher, optionaler Wissenstest zu den Inhalten. Bei mindestens 50 Prozent richtige Antworten erhalten die Webinarteilnehmer das Zertifikat der procontra akademie. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. 

Zur Anmeldung und weitere Infos unter:

http://www.procontra-online.de/akademie/

Foto: © apops - Fotolia