Fondsnet bietet Maklern mehr Service

Berater Investmentfonds von Christian Hilmes

Der Maklerpool Fondsnet baut die Betreuung seiner Geschäftspartner vor Ort aus. Bislang hat das Unternehmen aus Erftstadt bei Köln keine Partnerbetreuer. Ab sofort kümmert sich Marc Luka als Vertriebsleiter um den Service-Ausbau für Makler.

Der 48-Jährige gibt dem Maklerpool Fondsnet, der für seine mehr als 2.000 Geschäftspartner bislang vorrangig telefonisch erreichbar war, erstmals ein Gesicht. Luka kommt von der Oppenheim Fonds Trust GmbH, für die er 19 Jahre als Abteilungsdirektor im Vertrieb tätig war. Er verantwortete waren die Akquisition von Vertriebspartnern, die Distribution der Oppenheim Investmentfonds sowie die Auflegung von gelabelten Investmentfonds für Finanzvertriebe.

„Sein Kontaktnetz bei Produktgebern, Plattformen und Finanzberatern umfasst die gesamte Wertschöpfungskette“, kommentiert Georg Kornmayer, Geschäftsführer der Fondsnet Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH. Diese Erfahrung solle künftig genutzt werden, um das Infrastrukturangebot für Finanzvertriebe mit einer persönlichen Strategieberatung zu verbinden. Fondsnet arbeitet in einem gemeinsamen Verbund mit dem Haftungsdach BN & Partner.

Foto: Fondsnet