Die Hemmschwelle überwinden

Thema Biometrie Top News von procontra Thema


Antragsprüfung kann Monate dauern
Die Prüfung eines Leistungsantrags in der BU kann mehrere Monate dauern. „Nicht selten stellt der Krankenversicherer die Krankentagegeldzahlung mit Hinweis auf die BU oder die gesetzliche Krankenkasse mit Hinblick auf die Erwerbsminderungsrente ein. Dann entsteht eine fatale Lücke, in der keine Zahlungen erfolgen“, sagt Lutz Gronemeyer, Senior Produktmanager der Dialog Lebensversicherung.

Für diesen „Schwebezustand“ hat die Dialog daher eine nicht rückzahlbare Überbrückungshilfe von maximal sechs Monatsrenten eingerichtet, die unabhängig davon erfolgt, ob man gesetzlich oder privat krankenversichert ist.

Auch andere Anbieter offerieren entsprechende Bausteine. Die Nürnberger hat sowohl eine BU mit Krankentagegeld für einen lückenlosen Versicherungsschutz im Portfolio als auch eine BU mit SchnellHilfe-Zusatzversicherung im Bereich Dread Disease.

„Erkrankt der Versicherte an einer schweren Krankheit aus dem Leistungsspektrum, erhält er eine steuerfreie Kapitalleistung bis zu 30.000 Euro, die alternativ auch als zwölfmonatige Rentenleistung auszahlbar ist“, so Jürgen Hansemann, Vorstandsmitglied der Nürnberger Beamten Lebensversicherung. Diese Leistung erfolgt unabhängig davon, ob eine Berufsunfähigkeit vorliegt.

Seite 1: Die Hemmschwelle überwinden 
Seite 2: Herausforderung für den Vertrieb
Seite 3: Antragsprüfung kann Monate dauern
Seite 4: BU-Police leistet im Pflegefall