Creditweb im Schutzschirmverfahren

Berater Top News von Robert Krüger-Kassissa

Der Wiesbadener Baufinanzierer Creditweb befindet sich seit 26. Juni 2014 in Vorbereitung einer Sanierung. Was dies für die ca. 1.500 Vertriebspartner bedeutet.

procontra liegt ein „Kommunikationsleitfaden für Mitarbeiter“ und ein Anschreiben an die Vertriebspartner seitens creditweb vor. Darin heißt es: „Mit Beschluss vom 26.06.2014 hat das Amtsgericht Wiesbaden zur Vorbereitung einer Sanierung der Creditweb Deutschland GmbH Rechtsanwalt Dr. Jan Markus Plathner von der Kanzlei Brinkmann & Partner aus Frankfurt zum vorläufigen Sachverwalter bestellt“.

Ziel des Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung ist die Restrukturierung der Gesellschaft und die Fortführung des Geschäfts. Im Zuge der Sanierung soll die Bilanz bereinigt und das Unternehmen für die Zukunft gesund aufgestellt werden. Nach Angaben von Creditweb hat PricewaterhouseCoopers im Rahmen des Schutzschirmverfahrens die Sanierungsfähigkeit des Unternehmens positiv bewertet.

In den nächsten Wochen soll ein Investor gefunden werden, wobei es nach Unternehmensangaben bereits ernsthafte Interessente gibt oder die Gesellschaft über einen Insolvenzplan entschuldet werden.

Zwei Zeiträume für Provisionsansprüche
Provisionsansprüche von Vertriebspartnern für vor dem 26. Juni geschlossene Kreditverträge stellen eine Insolvenzforderung dar, die später zur Insolvenztabelle anzumelden ist. Die Provisionen für Vertragsschlüsse nach dem 26. Juni 2014 sind aufgrund des Beschlusses des Amtgerichts Wiesbaden Masserverbindlichkeit und werden regulär ausgezahlt. Creditweb möchte sich für die zukünftige Treue der Vertriebspartner erkenntlich zeigen und bietet für Neugeschäft (zunächst befristet vom 26. Juni bis 31. Juli 2014) eine Erhöhung der bisherigen Provisionen um 10 Prozent an. Laut Schreiben sind DiBa-Finanzierungen allerdings von dieser Erhöhung ausgeschlossen. Zudem werden zur Sicherheit für die Ansprüche der Vertriebspartner die entstehenden Provisionsansprüche der Creditweb aus dem Neugeschäft gegenüber der finanzierenden Bank abgetreten. Bei entsprechenden Erfolg wird diese Aktion auch im August verlängert.

„Nur wenige Einzelfälle unserer Vertriebspartner haben diese Vorschläge hinsichtlich der Provisionsregelung nicht angenommen“, sagt ein Sprecher des vorläufigen Sachwalters gegenüber procontra.

Foto: © Michael Möller - Fotolia.com

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare