Maklerpool mit Schutz für Immo-Finanzierungen

Berater von Christian Hilmes

Fonds Finanz Maklerservice ist neuer Kooperationspartner beim Vertrieb des Darlehensschutzes für Immobilienfinanzierungen von Credit Life International. Der Maklerpool startet mit den Risikobausteinen Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Tod.

In den abgesicherten Fällen von Arbeitslosigkeit, krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit oder im Todesfall übernimmt Credit Life International die weitere Zahlung der Darlehensraten. Das Unternehmen der Rheinland Versicherungsgruppe sichert damit den Erwerb, Neubau oder Renovierung von Immobilien ab. Das Angebot richtet sich sowohl an Arbeitnehmer als auch an Selbstständige. 

Diese Absicherung für Immobilienfinanzierungen können die an Fonds Finanz angebundenen Makler von Juli an ihren Kunden anbieten. Der Darlehensschutz kann direkt mit dem Darlehensvertrag oder bis zu zwölf Monate später abgeschlossen werden können. Zur Abwicklung verspricht Andreas Schwarz, Vorstand von Credit Life International, den Maklern Dokumentationen und Bearbeitungshilfen leicht verständlich über das „Partner Portal“ bereitzustellen. 

Fotos: Credit Life International

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare