Um Gottes willen!

Panorama Bilderstrecken von Robert Krüger-Kassissa

Eine Düsseldorfer Ordensgemeinschaft des heiligen Franziskus soll 10 Millionen Euro der Infinus anvertraut haben. Möglicherweise hätte aber die Ordensgemeinschaft laut ihrer Anlagerichtlinien gar nicht in diese Produkte investieren dürfen.

Die Infinus-Party ist vorbei: Der schnelle Weg ins Millionengrab
Von reichen Männern und schönen Frauen, von teuren Autos und wertvollen Waffen und nicht zuletzt von geprellten Anlegern und verhafteten Managern handelt die Geschichte der Infinus. Wie alles begann und wie es in der Zukunft weitergeht, erklären wir in dieser Bilderstrecke. © nyul - Fotolia.com
 

Unter den Infinus-Geschädigten sind viele Anleger und auch solche, die man darunter nicht unbedingt vermutet. Nämlich die „Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des heiligen Franziskus Sozialwerke e.V.“ in Düsseldorf. Der gemeinnützige Verein ist mit mehreren Standorten in der Altenpflege und Obdachlosenhilfe tätig. Laut „Bild-Zeitung“ und „Sächsischer Zeitung“ soll der Verein 10 Millionen Euro in die Infinus-Gruppe investiert haben. Gegenüber der „Bild am Sonntag“ sagt Heinz-Theo Wollschläger, Geschäftsführer des Vereins, die zehn Millionen seien aus der Luft gegriffen. Laut den Medienberichten hielt die Ordensgemeinschaft Infinus für eine „1-A-Anlagegesellschaft“, welche in Fachzeitschriften gelobt worden sei. Natürlich wollte procontra von der Ordensgemeinschaft unter anderem wissen, welche Fachzeitschriften damit genau gemeint sind. Für Montag hat die Ordensgemeinschaft eine Presseerklärung angekündigt. procontra wird die Infos aus der Presseerklärung und Antworten auf die Fragen nachreichen, sobald sie vorliegen.

Neben der Skurrilität dieser Geschichte, stellt sich natürlich die Frage, ob ein solcher gemeinnütziger Verein die ihm anvertrauten Gelder in Form von Spenden oder öffentlichen Gelder überhaupt hätten bei Infinus anlegen dürfen. Auch dazu hat procontra die Ordensgemeinschaft befragt.

Foto: Logo der Ordensgemeinschaft, @ Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des heiligen Franziskus Sozialwerke e.V.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare