Deklaration: Allianz bestätigt 4,2 Prozent

Versicherungen Top News von Markus Rieksmeier

Die Gesamtverzinsung der Allianz Klassik-Policen bleibt auch 2014 bei 4,2 Prozent. Für die neue „Perspektive“-Rentenversicherung gibt es weiterhin einen Zinszuschlag für geringere Garantien.

Nachdem die ersten Lebensversicherer ihre Überschuss-Deklarationen knapp behauptet notierten, war die Festlegung der Allianz Leben beim Zins für 2014 mit Spannung erwartet worden. Der Marktführer bleibt stabil und wird seine Überschuss-Anteilsätze fortschreiben: Die laufende Verzinsung der Klassik-Policen gibt das Unternehmen mit 3,6 Prozent an. Zuzüglich Schluss-Überschüssen und dem Sockelbetrag der Bewertungs-Reserven (0,6 Prozent) addiert sich die Gesamtverzinsung auf 4,2 Prozent. 

Die in diesem Jahr eingeführte „Perspektive“-Rentenversicherung bekommt weiterhin ein Schnäpschen obendrauf und wird mit laufenden 3,7 Prozent verzinst (0,1 Prozentpunkte mehr als die Alttarife). Mit Schuss- und Bewertungs-Reserven-Bonus (0,8 Prozent) erreicht das Produkt 4,5 Prozent Gesamtverzinsung. Allianz begründet den Zuschlag bei der „Perspektive“ als „fairen Ausgleich“ für die während der Laufzeit geringeren Garantien.

Finanzkraft
Bei den Vertragsgarantien gibt die Allianz gegenüber der Presse an, im Gesamtbestand seien durchschnittlich 3,1 Prozent Garantiezins zu sichern. Vergleichsbasis hierzu ist der so genannte Referenzzins, also der Satz für zehnjährige Staatsanleihen bester Bonität. Dieser liegt im laufenden Jahr noch bei 3,41 Prozent (2012 waren es noch 3,64 Prozent). Daher muss auch die Allianz Zusatzreserven für höher garantierte LV-Verträge stellen; ab diesem Jahr auch für Policen mit 3,5 Prozent Rechnungszins. Für 2011 und 2012 stellt man dafür rund 1 Milliarde Euro als Zinszusatzreserve in die Deckungsrückstellungen ein.

Allianz Leben-Chef Markus Faulhaber zeigt sich aber selbstbewusst und betont: „Für unsere Kunden macht sich einmal mehr unsere Finanzkraft und unsere Expertise als institutioneller Anleger bezahlt“. Auch um das Neugeschäft scheint er sich keine Sorgen zu machen. Ende November wollte er noch keine Verkaufszahlen zum Produkt "Perspektive" nennen.

Foto: Allianz.com_Allianz Treptowers Berlin

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare